15.02.201900:21:54

CLAUDIA GAMON ZU DEN EU-WAHLEN

Diesen Sonntag zu Gast, die einzige Spitzenkandidatin der kommenden EU-Wahlen, NEOS-Spitzenkandidatin, Claudia Gamon. Wieso sie ihre Kandidatur mit dem, in Österreich, heiklen Thema Neutralität gestartet hat, wie denn ihre Vision der „Vereinigte Staaten von Europa“ aussehen soll, ob es ihr mit EU-Steuern ernst ist und wieso sie die EU-Kommission fast halbieren möchte, verrät die Vorarlbergerin im Talk mit Thomas Mohr. Weiters erklärt Claudia Gamon, wieso sie die aktuellen Versuche der EU, Onlinegiganten zu beschränken nicht unbedingt zielführend nennt und ob die NEOS einer “Sicherungshaft” , wie von Innenminister Herbert Kickl, geplant, zustimmen würden. Bei „Wie jetzt?“ PULS 4 fragt nach, sind die EU-KandidatInnen der Parteien zu Gast. News-Anchor Thomas Mohr und Infochefin Corinna Milborn stellen die Fragen. Alle EU-Wahltalks mit den Spitzenkandidaten zum Nachsehen auf PULS4.com: Spitzenkandidat der FPÖ, Harald Vilimsky am 18.1, Werner Kogler, Spitzenkandidat der Grünen am 25.1, Spitzenkandidat der SPÖ Andreas Schieder am 1. Februar.