WIEN: MESSERATTACKE AUF SPAZIERGÄNGER

Die Wiener Polizei steht momentan vor einem Rätsel. Am späten Sonntagnachmittag wird ein 49-Jähriger Mann blutüberströmt im 22. Bezirk aufgefunden. Er wurde von einem Unbekannten mit einem Messer attackiert und schwer verletzt zurückgelassen. Von dem Angreifer fehlt jede Spur. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Damals und Heute. Zeitzeugen im Gespräch