Sie hat ihr Leben stets anderen gewidmet. Ute Bock hat auch denjenigen geholfen, für die andere kein Mitgefühl übrigen hatten. Das hat sie und ihren gleichnamigen Verein am meisten ausgezeichnet. In einem ihrer letzten ausführlichen Studio-Talks hat Frau Bock 2016 im Interview mit PULS 4 Moderator Thomas Mohr u.a. von ihren Erfahrungen mit hilfesuchenden Menschen und von ihrem Glauben an den Himmel gesprochen.