Diese Woche hat sich der energiegeladene NEOS Parteichef Matthias Strolz, mit einer emotionalen Rede im Nationalrat, aus der Politik verabschiedet. Thomas Mohr spricht mit ihm über diesen berührenden Moment und darüber, wieso er seinen Beschluss abzutreten vier Monate geheimgehalten hat. Darüber hinaus spricht er über seine legendären „sprachlichen Ausraster“ in politischen Reden und warum Strolz bei der Raucherdebatte im Parlament auch persönlich gekränkt war. Wann hat Nachfolgerin Beate Meinl-Reisinger ihm von ihrer Schwangerschaft berichtet? Stärkt die Opposition die Regierung im Moment, weil alle drei Oppositionsparteien mit sich selbst beschäftigt sind? Haben die Großparteien ausgedient? Und schafft Sebastian Kurz mit dem EU-Ratsvorsitz eine entscheidende Wende in der Flüchtlingskrise?