Christian Kern verlässt den Nationalrat und nach dem Parteitag in Wels am 24. und 25. November wird die ehemalige Gesundheits- und Frauenministerin Pamela Rendi-Wagner auch offiziell die neue Parteivorsitzende der SPÖ sein. Welche Hürden ihr bevorstehen, wie ihre bisherigen Gespräche mit den Regierungschefs verlaufen und wie sie die SPÖ wieder auf Platz eins in der Nation bringen möchte, erklärt Rendi-Wagner im Gespräch mit PULS 4 Moderator Thomas Mohr.