Anton Innauer

Ist ehemaliger österreichischer Skispringer und Skisprungtrainer. 2011 gründete er sein eigenes Unternehmen, die Sportagentur Innauer + (f)acts.

Steckbrief:
Geburtsdatum : 1. April 1958Geburtstort: Bezau im BregenzerwaldAusbildung: Matura am Schigymnasium Stams, Studium und Abschluss Lehramt für Philosophie/Psychologie und Sport, allgemein staatlicher Trainer/Spezialtrainer für Skispringen und Skilanglauf, Kolumnist und Co-Kommentator: ORF, Kronenzeitung, Sportmagazin und Vorarlberger Nachrichten zum Bereich Schispringen

Berufliche Laufbahn
2011 gründete Toni Innauer das Unternehmen Sportagentur Innauer+ (f)acts. Zuvor war der jetzige CEO jedoch als Lehrer und Trainer am Schigymnasium Stams tätig. Abgesehen von seiner Tätigkeit als Lehrer war er auch ÖSV-Juniortrainer für Schispringen und ehemaliger Nordischer Sportdirektor im ÖSV. Darüber hinaus war Herr Innauer auch im Management der Disziplinen Schispringen, Langlauf, Nordische Kombination und Biathlon tätig.

Karriere als Sportler
Neben seiner beruflichen Laufbahn, sind jedoch auch einige seiner sportlichen Leistungen zu erwähnen. Unter anderem war Toni Innauer alpiner Skirennläufer, sowie Skispringer in der Österreichischen Nationalmannschaft. Des Weiteren wurde er Junioren Europameister und gewann die Silbermedaille bei den Olympischen Winterspielen in Innsbruck. Er holte zwei Mal den Weltrekord im Schifliegen und auch eine weitere Silbermedaille bei den Skiflug-Weltmeisterschaften in Vikersund.

Darüber hinaus war Herr Innauer Olympiasieger und Weltmeister in Lake Placid in den USA. 1980 kam es dann jedoch verletzungsbedingt zum Ende seiner sportlich aktiven Laufbahn.

Privates
Toni Innauer ist mit Marlene Innauer, geborene Resch, verheiratet. Gemeinsam mit ihr hat er drei Kinder.