Christian Konrad

Seit 2001 Aufsichtsratsvorsitzender und Obmann der Raiffeisen Landesbank Niederösterreich-Wien reg. Gen.m.b.H.

Steckbrief:
Geburtsdatum: 24. Juli 1943Geburtsort: Wolkersdorf im WeinviertelAusbildung: Humanistisches Gymnasium mit Matura, Laa an der Thaya, Abgeschlossenes Jus-Studium an der Universität Wien und Promotion Dr. jur.

Berufliche Laufbahn
Seit dem Jahr 2001 ist Christian Konrad als Aufsichtsratsvorsitzender und Obmann der Raiffeisen Landesbank Niederösterreich-Wien reg. Gen.m.b.H. tätig. Zuvor war er Assistent des Generaldirektors. Darüber hinaus war Herr Konrad auch als Hauptabteilungsleiter und Geschäftsleiter, sowie als Obmann der Raiffeisen Landesbank Niederösterreich Wien reg. Gen.m.b.H. beschäftigt.

Zu seinen weiteren Funktionen zählt unter anderem das Amt als Generalanwalt des Österreichischen Raiffeisenverbandes. Des Weiteren ist Christian Konrad Aufsichtsratsvorsitzender der Raiffeisen Zentralband, der AGRANA, des Kurier, des Mediaprint, der FIMAG, der Bauholding STRABAG, der UNIQA Versicherung, sowie der Leipnik-Lundenburger. Neben seiner Position als Aufsichtsratsvorsitzender ist er auch Aufsichtsratsmitglied von DO&CO, Siemens Österreich, BAYWA München, Südzucker Mannheim/Ochsenfurt, sowie der Raiffeisen War Austria.

Privates
Christian Konrad ist verheiratet und hat zwei Töchter.