Drei Männer sterben und stehen oben beim Petrus. Sagt der Petrus zum ersten Mann: „Wie hast du deine Frau behandelt eigentlich?“ Sagt er: „Du, ich hab meine Frau wirklich gut behandelt. Vierzig Jahre lang war ich der liebste Mensch auf dem Planet. Ich war so lieb, ich hab sie nie betrogen. Es war echt a Wahnsinn.“ Sagt Petrus: „Weißt was? Als Geschenk bekommst du von uns einen Sportwagen.“ Er kriegt einen Sportwagen geschenkt und freut sich total. Zum zweiten sagt Petrus: „Wie schaut’s bei dir aus?“ „Naja, vierzig Jahre lang - muss ich schon sagen, zehn Jahre davon hab ich schon ab und zu mal meine Frau betrogen. Hab ich’s net so gut behandelt, es war wirklich net so fein.“ Sagt Petrus: „Weißt was? Du kriegst von uns ein Cabrio.“ Er kriegt ein Cabrio. Zum Dritten: „Wie schau ma bei dir aus, mein Freund?“ „Naja, vierzig Jahre lang jedes Jahr hab ich meine Frau betrogen. Es war eine Katastrophe! Immer Vollgas! Zack, zack, zack! Ich war ein böser Bub, Petrus! Ein böser, böser Bub!“ Sagt er: „Weißt was? Kriegst a Vespa.“ Am nächsten Tag ist der Vespa-Fahrer unterwegs. Sieht den Typen mit dem Sportwagen an einer Ampel stehen, hinterm Lenkrad den Tränen nah, komplett aufgelöst. Sagt er: „Was ist los? Bist net zufrieden mit deinem Sportwagen?“ Sagt er: „Oja. Aber i hab grad mei Frau g’sehn. Mit dem Skateboard.“