28.01.201900:01:04

4. FOLGE: WITZ 10 - BEHÖRDENWITZ

Es gibt im Dorf einen Wirten, und zwar nur einen Wirten. Der ist ganz stark, der ist ganz groß und er sagt immer, es gibt keinen stärkeren Mann auf der ganzen Welt und der ist wirklich stark und schaut auch so aus. Er sagt: „Wer stärker ist als ich, kriegt 1000 Euro.“ Schlagt er an auf der Tür. Kommt so ein ziemlich schmächtiges Mandl und fordert ihn heraus. Er sagt: „Was is.“ „Ja, ich glaub ich bin stärker als du.“ Sagt er: „Ja ok, schaun wir uns an.“ Er nimmt eine Zitrone, schneidet sie in die Hälfte und presst sie aus, dass nichts mehr aus der Zitrone rausgeht und die Schale schmeißt er zu Boden. Sagt er: „So, wenn es du schaffst, aus der Zitrone noch einen Tropfen rauszubekommen, kriegst du 1000 Euro von mir.“ Das Mandl hebt die Zitrone auf, nimmt sie und druckt noch so 1/8 raus aus der Zitrone. Die Schale zerfällt zu Staub und er steht dort und schaut den Wirten an. Sagt er: „Was, wie gibts denn des, wie gibts, was?? Was machst du? Wo kommst du her? Was machst du beruflich? Wo arbeitest du?“ Dann sagt er: „Beim Finanzamt.“