Es passiert ein Autounfall. In einem Auto saß ein Mann, im anderen eine Frau. Sie fahren frontal zusammen. Beide Autos sehen fürchterlich aus, aber beide Personen überleben. Sie steigen aus den Autos aus und der Mann schaut sie an und sagt: „Des is ein Wahnsinn, es is unglaublich. Schauen Sie sich das Auto an. Dass Sie da lebend rausgekommen sind, aus diesem Auto, nach diesem Unfall…und ich auch. Das ist ein Fingerzeig Gottes! Wir gehören zusammen! Wir sind füreinander geschaffen! Wir sollen überleben! Wir haben ein ganzes Leben vor uns! Das ist ein Zeichen!“ Er schaut in sein Auto und sagt: „Witzig! Und ich hatte am Beifahrersitz eine Flasche Wein und sie ist nicht zersprungen! Das ist ein Zeichen Gottes! Wir müssen anstoßen auf unser gemeinsames Glück!“ Er öffnet die Flasche, gibt sie ihr und sagt: „Prost! Trink! Auf unser gemeinsames Leben!“ Sie macht einen ordentlichen Schluck, er nimmt sie wieder entgegen, schließt sie und sie sagt: „Na und? Du machst keinen Schluck auf unser gemeinsames Leben?“ Sagt er: „Na, i woart bis die Kieberei kummt.“