08.04.201900:01:19

14. FOLGE: WITZ 14 - BEZIEHUNGSWITZ

Einer ist im Urlaub, ganz gemütlich. Schaut er. Denkt sich: Des gibts ned. Des ist der Korl. „KORL!“ Der kommt näher. „Du bist a do in Tschesenatiko, Italien? Gfoit da des?“ Sagt er: „Jo, mir gfoit des. Bin i früher immer hergfahren.“ Sagt er: „Und wie gehts dir in der Beziehung? Wo ist die Frau?“ „Najo, Die meint i bin so deppert, aber i mein i überreis des natürlich. Die hat mit dem Hausarzt schon lang ein Verhältnis. Und deswegen bin i allein auf Urlaub gfahren. I hab ma denkt Kindeserinnerungen a bissl aufwecken. Es ist ein Wahnsinn i brauch des ned. Unglaublich.“ Sagt er: „Ma, des tut ma jetzt leid.“ Sagt er: „Aber sonst alles in Ordnung?“ „Jojo, alles in Ordnung. Die Firma ist in Konkurs.“ „Na!“ sagt er: „Die Firma ist in Konkurs? Ist ja Unglaublich! Na, du host a Pech. Des duat ma jetzt richtig leid, aber sonst?“ Dann sagt er: „Jo sonst. Der Bua war schön am Motorrad, hob i erm kauft. Bin jo a deppat kauf erm a Motorrad, schnelle auch no. Ist er in ein Auto reinfahren. Ziemlich schwer verletzt aber er wird wieder, er wieder.“ Sagt er: „Na, du hast a Pech, so ein Pech. Und die Tochter was is los mit der Mitzi?“ Dann sagt er: „Ja der Mitzi gehts a ned goa so gut. De is schwanger und Vater weiß ma ned wer Vater ist. I mein die Jungen sind jo a Wahnsinn, kimmt heim von der Party. Sagt: Papa i bin schwanger. Sog i: Wer ist der Vater? Weiß ich ned. I mein unglaublich.“ „Du hast ein Pech, des ist ein Wahnsinn, gibts irgendetwas positives in deinem Leben?“ Sagt er: „Ja. mein AIDS-Test.“