13.05.201900:01:33

18. FOLGE: WITZ 14 - OBERÖSTERREICHERWITZ

Ein Oberösterreicher kommt in ein riesengroßes Reservat nach Amerika, dort sind lauter Indianer, jede Menge Indianer. Der Oberösterreicher wollt eigentlich dort auf einer Baustelle arbeiten und ist halt nur mit seinem Werkzeug unterwegs. Und auf einmal marschiert er da so gemütlich dahin. Dann kommt ihm ein Indianer entgegen. Der Indianer tut so (Strecke eine Hand in die Luft) und so (Formt mit einer Hand eine Pistole), tut der Oberösterreicher so (Macht mit einer Hand ein Peace-Zeichen). Tut der Indianer so (Gibt beide Hände über seinem Kopf zu einem Spitz zusammen), tut der Oberösterreicher so (Macht mit einer Hand Schlangenlinien nach vorne). Der Oberösterreicher geht heim zu seiner Frau. Sagt er: „I glaub wir sind im falschen Land. Des ist ein Wahnsinn. Des ist unglaublich. Die Indianer sind sowas von deppert, wie deppert sind Indianer?“ Sagt der eine: „Wieso?“ „Des ist ja Unglaublich. Ein Indianer kimmt zu mir her, sagt HALT oder ich schieße. Sag ich: Dann erschieß ich dich zwei mal. Sagt er: Dann geh i hoam in mein Haus. Dann sag ich: Schleich dich.“ Der Indianer geht nach hause. Sagt zu deiner Frau: „Also die ganzen Handwerker die da kommen, die sind lauter Depperte. Die sind so deppert, stell dir vor. Heut geh ich mit meinem Pferd unterwegs. Seh auf einmal einen Handwerker. Ich mach: HALT, wer bist du? Sagt er: Ziege. Sag ich: Bergziege? Er: Flussziege.“