02.12.201900:01:58

11. FOLGE: WITZ 09 - IMPRO-WITZ

Der Bauer sitzt mit seiner Mistgabel auf der Kutsche. Mit seiner Frau. Sitzt er auf der Kutsche und fährt so, fährt so auf der Kutsche und vor ihm ist ein Pferd eingespannt und auf einmal ist auf dem Weg ein Igel. Und er bremst sein Pferd ein und nimmt die Mistgabel und tut den Igel so ganz vorsichtig und trägt den Igel auf die Seite. Da erscheint ihm eine Fee und sagt: „Lieber Bauer, du hast den Igel gerettet und jetzt hast du einen Wunsch frei. Du hast einen Wunsch frei.“ Und der Bauer sagt: „Großartig i hab schon so lang einen Wunsch. Jetzt überleg ich. 3 Wünsche, drei Zacken hat meine Mistgabel. Die erste Zacke ist quasi. Ich wünsch mir das ich wieder 20 bin.“ PING. Ist der Bauer wieder 20. „Dann wünsch ich mir noch, das meine Frau auch wieder 20 ist.“ PING. Sitzt auf dem Kutschbock eine fesche Jungbäuerin drauf. Er denkt sich: Hahahahahaha. Und dann wünscht er sich. PING. Wünscht sich, das er so ein Ding hat wie sein Pferd. PING. Wunsch erfüllt. Na der freut sich und reitet heim. Die Kutsche schnell. Die Kutsche schnell treibt das Pferd an. Mistgabel in der Hand. Und fährt nachhause. Und ganz schnell zieht sich seine Frau aus. Schmeisst sich ins Bett, er zieht sich aus. Und wirft noch einen Blick in den Spiegel, schaut sie an, schaut an sich herab und sagt: „Scheisse, heut hab ich die Stute eingespannt.“