„Was schaust du so gut aus?“ „Das ist von der Ziegenmilch.“ „Ihr habt's eine Ziege?“ „Ja, sag ich ja, Ziegenmilch.“ „Im Garten?“ „Wir haben keinen Garten, wir haben eine Ziege!“ „Wo habt's ihr die Ziege?“ „Wo werden wir die Ziege haben, zu Haus.“ „In der Wohnung habt’s ihr die Ziege?“ „Ja in der Wohnung.“ „Was isst die Ziege?“ „Was isst so eine Ziege, ich weiß es nicht, Salat, Erdäpfel ..., was wir halt essen. Die Ziege ist nicht heikel.“ „Na gut, aber wo schlaft die Ziege?“ „Wo soll sie schlafen, unter meinem Bett.“ „Na, aber der Gestank?“ „An den wird sie sich gewöhnen müssen.“