17.09.201800:01:22

13. FOLGE: WITZ 20 - GÖTTERWITZ

Der Niki Lauda kommt in den Himmel, der Petrus steht vor ihm und sagt: „Niki, du warst nicht sehr spendabel in deinem Leben. Du warst nicht sehr großzügig, aber da im Himmel sind wir anders: Wir schenken dir ein Rennauto.“ Der Niki freut sich einen Haxen aus, sagt der Peturs: „Freu dich nicht zu früh! Bei uns ist alles dreißiger Zone. Da fährst in aller Ruhe dreißig. Nicht zu schnell werden.“ Der Niki Lauda fährt mit dem Tempomat Dreißig, damit er nicht zu schnell ist. Fadisiert sich Tage, Wochen, Monate. Er fährt die Wolkenhauptstraße mit seinem Dreißiger entlang, auf einmal zischt einer mit 230 km/h bei ihm vorbei, dass es ihm den Wolkenstaub ums Ohrwaschl federt. Der denkt sich: „Das gibt’s ja nicht! Was soll denn das? Der ist ja viel zu schnell!“ Er ist ur angefressen und fährt seinen Dreißiger zum Petrus und sagt: „Petrus! Das gibt’s ja nicht! Da ist wer mit 230 km/h bei mir vorbei! Ihr habt gesagt, ich darf nur einen Dreißiger fahren! Ich will auch schnell fahren!“ Sagt der Petrus: „Moment, Moment, Moment! Was hat denn der für ein Kennzeichen gehabt?“ „Ja, INRI 1 ist draufgestanden! INRI 1!“ Sagt der Petrus: „Na, das passt schon. Der darf das, das war der Bua vom Chef.“