25.02.201900:02:05

8. FOLGE: WITZ 17 - JURISTENWITZ

Die Richterin, mit strengem Blick, sagt: „Angeklagter, I muss ehrlich sogn, so wie Sie ausschaun, i man Sie sind etwas korpulent, sag mas amal so. Sie haben eine junge Dame verführt, oba jetzt kommts, in einem Oldtimer. Und zwoa ned in irgendeinem Oldtimer, sondern in am 1300 VW Käfer. Baujahr 1963. Oiso Sie mit Ihrer Statur mit Ihrer Größe, wie homs denn des gmocht?“ „Jo, jo des woa ned so schwa. Des woa ned so schwa. Oiso i hob die Dame, wissens e beim 1300 konn ma die Sitz viarikloppn ne? Donn hob i die Sitz von vorn viari klappt ne, und donn hob i de hinten eini gsitzt und hob gsogt: Spatzi, sitz die Mittig. Und donn hod Sie sich mittig hingsitzt und donn hob i den linken Fuß gnommen und hob den bei da Schlaufn einghängt.“ Sogt oana gonz laut: „AAAAHHHHHHAAAA!“ Sogt sie: „Moment, Moment ruhe im Gerichtssaal, ich muss Sie sofort mit einer Ordnungsstrafe belegen, wenn Sie das Gericht hier unterlaufen. Bitte behalten Sie Ruhe. Sie wissen gestikulieren, laut sich zu kommentieren, dass ist alles nicht erlaubt und schon garnicht applaudieren. Sind Sie ruhig! Also Angeklagter wie gehts weiter?“ „Jo, also do woa a Fuaß in da Schlaufen und donn hob i den ondern Fuaß gnommen und hob den in die ane in die Zwate Schlaufen einghängt.“ „AUIUIUIUIUI!“, schreit der schon wieder. Sogt Sie: „Oba jetzt reichts ma, kommens außa, wie heißen Sie?“ „Huber, Huber mein Name.“ „Huber ihr Name, jo und warum schreins do dauernd dazwischen, des kostet jetzt 100 Euro i sogs Eana.“ „Jo, jo i zoi jo de 100 Euro, moch i, zoi i 100 Euro.“ Sogts: „Jo bitte 100 Euro, warum unterbrechen Sie dauernd die Verhandlung?“ „Jo wissens, i hob jo söba an 1300 Käfer khopt, 15 Johr und jetzt dafrog i wofür die Schlaufen sind.“