06.02.201700:02:54

11. FOLGE: WITZ 13 - KINDER WITZ

In der Schule gibt es ein Riesenproblem. Die Lehrerin stürmt zum Direktor und sagt: “Herr Direktor, es tut ma so Leid, es is a Wahnsinn! I hoit diesen Max nimmer aus! I hoit den Max ehrlich nimmer aus!“ Sagt er: „Entschuldigung gnädige Frau, Sie sind doch pädagogisch geschult, der Max ist sicher kein schwieriges Kind.“ „Haben Sie a Ohnung! Er ist in der ersten Klasse, der ist gscheit, der ist gscheit ohne Ende! Und er will jetzt unbedingt zu seiner Schwester in die dritte Klasse. Warum? Weil er gleich gscheit ist, behauptet er.“ „Entschuldigung, jetzt mochns doch ka Theater, den hol ma uns eine ins Konferenzzimmer und den werd ma ihn befrogn, wir zwoa. Wir werden ihm ein paar Frogn stellen und dann seh ma sofort wos los is.“ Der Max kommt, sagt der Direktor: „Max, du möchtest gern zu deiner Schwester in die dritte Klasse.“ „Ja, möcht i gern.“ „Jo, aber das hat natürlich schon auch gewisse Konsequenzen, du müsstest ähnlich gescheit sein wie deine Schwester.“ „Ja, i bin ja vü gscheiter als de, des seh i daheim. I hilf ihr bei der Hausübung! Die Mathematik Hausübung konn i sowieso besser wie sie!“ „Na mach ma das jetzt so Max, ich stell dir jetzt ein paar Fragen, solltest du alle richtig beantworten, konnst du gerne in die dritte Klasse gehen, zu deiner Schwester. Du kannst also wirklich eine Klasse überspringen und gehst in die dritte. Solltest du aber nicht alle beantworten, dann gehst du in die erste Klasse und du wirst der Frau Lehrerin keine Probleme mehr bescheren, okay?“ „Moch i, moch i.“ „Gut Max, erste Frage, wieviel ist sechs mal sechs?“ „36.“ „Ausgezeichnet. Was ist die Hauptstadt von Deutschland?“ „Berlin, seit 1991, am 20. Juni. Vorher war Deutschland in zwei geteilt, da wars Bonn.“ „Du weißt aber wirklich viel. Der weiß aber sehr viel.“ Sagt sie: „Na, Sie stellen ja a die falschen Frogn. Max derf i a paar Frogn stellen.“ „Ja, Frau Lehrerin.“ „Wovon hab ich zwei und die Kuh vier?“ „Beine.“ „Ausgezeichnet.“ „Was hast du in deiner Hose und ich nicht?“ Der Herr Direktor hustet ein wenig, sagt der Max: „Taschen. I hob in meiner Jeans Taschen, Sie haben keine Taschen.“ „Richtig, bravo Max. Noch eine Frage, Max. Was machen Männer im Stehen, Frauen im Sitzen und Hunde auf drei Pfoten?“ Dem Direktor geht’s schon ganz schlecht, er wird schon ganz weiß im Gesicht. Antwortet Max: „Pfote geben.“ „Richtig, Pfote geben.“ „Man würde sogn bei der Dame ‚Hand geben‘ und beim Hund ‚Pfote‘ auf drei Beinen.“ „Richtig. Und jetzt sagst du mir noch ein Wort, das mit Hitze, Feuchtigkeit und Leidenschaft zu tun hat. Es fängt mit F an und endet mit N.“ Der Direktor verlässt gleich die Direktion, er schaut nicht mal durch den Spalt hinein und sagt: „Bitte Maxi!“ Sagt der Maxi: „Feuerwehrmann!“ Sagt der Direktor: „Wissen’s was, der konn in die vierte Klasse wenn er will, i hätt die letzten drei Fragen scho foisch ghobt!“