07.10.201900:01:49

3. FOLGE: WITZ 08 - LIEBLINGSWITZ

Die Mutter geht mit ihrem kleinen Anton zum Arzt, der Anton ist 14. Lässt ihn im Wartezimmer sitzen und geht erst mal zum Doktor rein und sagt: „Herr Doktor, ich bin mit meinem kleinen Anton da, mim Toni, und der hot da so ein Problem und i bin jetzt erstmal alleine reingegangen, weil i wü egal was Sie jetzt dann sehn, dass sie bitte ned lochen, da der Toni ist sehr sensibel, bitte nicht lochen.“ Sagt er: „Was hot er denn, der Anton?“ „Der Toni, der hat ein Geschlechtsteil das geht bis zum Knie.“ Hat er gsagt: „Is ja vui supa.“ „Nein! Des Problem is, des is so dünn wie a so a Macaroni, wie a so a Nudel.“ Sagt er: „Ja gut dann, hoins ihn mal bitte rein, ihren Toni Macaroni.“ Und die holt den Toni rein und der Toni macht sich frei. Und tatsächlich er hat ein Glied das bis zum Knie geht, aber so dünn wie a so a Macaroni. Und er schaut so, sagt er zu der Dame: „Kann Sie bitte kurz rausgehen, er möchte kurz mim Toni unter vier Augen reden.“ Und sie geht raus und er geht hin und haut dem Toni eine aufs Hirn und sagt: „Toni du depp, a so, ned a so!“ (erst Handzeichen für onanieren, dann Handflächen reiben)