Die Sarah die hat Geburtstag und die freut sich schon recht auf ihr Geburtstagsgeschenk. Ihr Mann kommt und überreicht ihr ein Kuvert. Sie denkt sich: „Ah, ein Kuvert. Schön, gut.“ Macht das Kuvert auf, da sind 30 Euro drinnen. Ihr fliegt ein bisschen die Lade runter und sie sagt: „Na, was soll ich denn mit en 30 Euro?“ Sagt er: „Schatzi, wir müssen doch sparen, oder? Nimmst die 30 Euro, gehst, kaufst dir ein Kochbuch und wenn du’s richtig gut kannst, dann entlass ma die Köchin!“ Gut. Irgendwann kommt der Tag und Sarahs Mann hat Geburtstag und der freut sich schon recht auf sein Geschenk. Die Sarah kommt und gibt ihm einen Umschlag. Er denkst sich: „Aha, na gut.“ Er macht den Umschlag auf und drinnen findet er 300 Euro. Er freut sich eigentlich schon insgeheim, aber fragt zur Sicherheit, weil er seine Frau kennt: „Na, was soll ich mit den 300 Euro machen?“ Sagt sie: „Schatzi. Wir müssen doch sparen, oder? Nimmst die 300 Euro, gehst ins Bordell - und wenn du’s dann richtig gut kannst, dann entlass ma unseren Gärtner.“