Ein Gefangener wird vom Pfarrer zum Galgen begleitet. Vom Gefängnis bis zum Galgen ist es eine Strecke von 100 Meter. Der Gefangene hat an dem Tag ein riesiges Pech, es schüttet eimerweise - er ist klatschnass. Sagt der Gefangene zum Pfarrer: “Herr Pfarrer, so ein Sauwetter ha?“ Sagt der Pfarrer: “Naja Sie habens ja gut, Sie müssen da hin - aber ich kann den ganzen Weg wieder zurücklatschen.“