07.05.201800:01:38

10. FOLGE: WITZ 20 - POLITIKER WITZ

Ein Politiker steht am Wegesrand, weil sein Dienstauto eine Panne hat. Kommt der Huber Alois vorbei, kennt den Politiker natürlich, der war so bekannt, dass man ihn kennt. Und dann sagt er: „Ma, kann i Ihnen helfn?“ Sagt er: „Mir kennen’s wahrscheinlich net helfen, Sie sind ja mit dem Motorradl unterwegs.“ Sagt er: „Ja, aber wo müssen Sie denn hin?“ Sagt er: „Ja ich hab’s wahnsinnig eilig, ich muss in’s Parlament.“ „Na ich muss eh nach Wien, dann fahren’s mit mir.“ Sagt er: „Na, so wie ich anzogen bin? Ich hab nur ein Mantel an.“ Sagt er: „Is überhaupt kein Problem!“ Sagt er: „Na, das is schon a Problem, beim Mantel mit Knöpfen vorne, da zieht’s mir rein, sodass mir kalt is.“ „Ja, überhaupt kein Problem, den Mantel ziehmer verkehrt an, hamse die Knöpfe hinten, is vorn warm und dann sitz i noch vor Ihnen, das geht wunderbar.“ Sagt er: „Ja, wenn Sie des machen!“ „Ja gern!“ Er haut sich ihn hinten drauf, sie fahren los und der gibt so richtig Gas und schaltet gescheit hoch und auf einmal dreht er sich um und wollt gerade was sagen und jetzt is der nicht mehr da. „Ja um Gottes Willen! Ich vor lauten Spaß und Gas, jetzt hab ich den verlorn!“ Er dreht um, kommt zu einer riesigen Menschenansammlung, wuhlt sich da durch, stehen vorne zwei und klatschen dem ins Gesicht und wollen ihn aufwecken. Sagt er: „Was is denn da los?“ „Ich weiß a net, ich waß a ned!“ Der andere: „Heast, i was a net! Der is do glegen.“ Sagt er: „Wos, der Herr, den werden Sie doch kennen!“, Sagt er: „Joa, den kenna ma schon, den kenna ma.“ Sagt er: „Was is denn da passiert? Der is vom Motorrad obe kugelt, des kann ja net so gefährlich sein.“ Sagt er: „Ohja, der isch obekugelt wahrscheinlich, der isch da glegen, und dann hamma ihm einfach den Kopf in die richtige Richtung dreht und seitdem bewegt er sich nimma.“