Der Oberste Polizist von Mistelbach sucht die drei besten Polizisten. Er sagt: „I brauch eigentli nur einen für eine Geheimoperation und so… Ihr müsst nur an Test mochn.“ Er sagt zum Ersten: „Pass auf, du gehst in das Zimmer. Da sind zwei Tische und zwei Sesseln. Auf einem Tisch ist eine Waffe, am anderen Tisch sitzt deine Frau. Kennst di aus?“ „Wos? Wos?“ „Naja, daschießt es, kommst ausse, fertig.“ „Des geht ja net.“ Er geht hinein, nach zehn Minuten kommt er raus, total verweint: „I schoff des net, i bin erst a Wochn verheiratet, i kann des…“ „Gut, treten Sie morgen Ihren normalen Dienst an, Sie könn ma nicht brauchen.“ Der zweite geht hinein: „Des konn i net mochn, i konn net mei Frau daschießen, i bin erst drei Joahr verheiratet mit ihr.“ Sagt der Polizist: „Könn ma a net brauchen.“ Der dritte ist schon 30 Jahre verheiratet mit der Frau und geht hinein. Man hört einen riesen Lärm und Schreie. Nach einer halben Stunde kommt der Polizist heraus und ruft: „Ihr Trotteln! Die Waffen war nicht geladen! Jetzt hob i’s mim Sessel daschlogn müssen!“