03.06.201900:01:26

21. FOLGE: WITZ 05 - PROMILLEWITZ

Der Franz und der Karl, zwei gottbegnadete Tschecheranten, aber leider Gottes wirklich flauch wollen unbedingt saufen gehen. Sagt der Franz zum Karl: „Du weißt was? Mit am letzten Reh kauf i ma jetzt no a Würste und du wirst sehn was wir damit machen.“ Nagut die kommen in das erste Lokal hinein, bestellt sich jeder vier Bier. Sagt der Franz: „Heast Karl, wie sollen wir das zahlen?“ Sagt er: „Wart, wart, des is alles kein Problem. Wenn wir des ausgetrunken haben, steck i ma des Würstl in die Hose, du kniest dich vor mich nieder, nimmst das Würstl in Mund, du wirst sehen der Wirt wird uns hinaus hauen.“ Na gesagt getan. Nagut nach den vier Bieren, zack, bumm, Würstl hinein. Der kniet sich nieder. Der Wirt haut die Buben hochkant hinaus. Na die gehen ins nächste Lokal, machen den Schmäh wieder. Machen übernächstes Lokal. Machen den Schuh wieder. In der 5. Bar angekommen sagt er: „Karl! I kann nimmer. Mir tun die Füße vom Knien schon so weh.“ Sagt der Franz: „Hast du eine Ahnung i bin blattl fett, i weiß ned einmal in welchem Beisl i de drecks Wurst liegen lassen hab.“