22.10.201800:01:42

18. FOLGE: WITZ 19 - REISEWITZ

Im Zuge einer Studie über das Sexualverhalten von Landbewohnern reist ein Amerikaner in die Steiermark. Und bei der Sichtung des Areals fällt ihm auf, dass es einen Mann gibt, der unabhängig von fünf Frauen, die in fünf verschiedenen Dörfern wohnen, als Vater ihrer neugeborenen Kinder angegeben wurde. Jedenfalls denkt er sich, das ist super interessant und schaut sich das an und denkt sich: „Komisch, wie heißt denn der Huber Bauer? Komisch, der Huber Bauer ist der Vater von diesen fünf Kindern in fünf verschiedenen Dörfern. Alles noch Babys, na den Casanova möcht i mir anschaun. Bist du narrisch, der hats aber wild trieben.“ Der Amerikaner reist ins Bergland und kommt zu einer abgelegenen Hütte und klopft an, auf einmal macht einer auf, ein ganz altes Mandl mit einem langen, weißen Bart und kralt aus dem Haus raus, sagt der Forscher: „Entschuldigen Sie, sind Sie der Huber Bauer?“ Sagt der Huber Bauer: „Joa, joa, i bin der Huber Bauer.“ Sagt der Amerikaner: „Joa, stimmt des dass Sie der Vater von diesen Kindern sind?“ Sagt er: „Joa, i bin der Vater von den fünf Kindern, die Babys, joa, des bin i.“ Sagt der Amerikaner: „Des ist ja Wahnsinn, wie haben Sie denn das gemacht?“ Sagt der Bauer: „Joa mei, i hob a Fahrradl.“