Ein alter Mann liegt sterbend im Bett und röchelt nur mehr vor sich hin. Auf einmal steigt ein Duft in seine Nase und er denkt sich: „Den Geruch kenn ich, was ist den das nochmal... Anis Kekse! Meine liebsten Anis Kekse hab ich mein Leben lang gerne gegessen!“ Und eine letzte Kraft fährt in seinen Körper, er bäumt sich auf, schleppt sich aus dem Bett die Stiegen runter, haltet sich am Geländer fest, steht im Küchentürrahmen und sieht der ganze Küchentisch voller Anis Keksen. Er denkt sich: „Ja bin ich schon im Himmel, oder hat mich meine Frau nach 60 Jahren Ehe nochmal überraschen wollen?“ Er lasst sich zu Boden fallen und krabbelt zu dem Tisch, die zittrige, fast tote Hand greift rauf auf den Küchentisch um ein Keks zu erwischen, und auf einmal kommt seine Frau mit dem Kochlöffel und sagt: „Finger weg, die sind für die Beerdigung!“