30.04.201800:01:29

9. FOLGE: WITZ 17 - TIER WITZ

Der große, braune Hirsch geht durch den Wald, und denkt sich: „Wa? Na! Wa? Da stinkt’s überall!“ Er macht am nächsten Tag eine große Tierversammlung im Wald. Alle Tiere des Waldes treten an. Sagt er: „Liebe Tiere, so geht das net. Jeder verrichtet da seine Notdurft, wo’s ihm grade in den Sinn kommt. Des kann nicht so sein! Ich bin gestern wieder durch den Wald gegangen - da stinkt’s! Hinter jedem zweiten Baum, aber wie! Also, wir machen uns jetzt einen Hügel aus und da gehen wir ab sofort alle hin!“ Jubel, Jubel, super - ja, mach ma. Vierzehn Tage später geht der große, braune Hirsch durch den Wald: „Ha! Hab ich a Idee g’habt! Des war a Idee! Das war revolutionär!“ Er denkt sich, das gibt’s ja nicht, da stinkt was, er schaut: so ein Haufen, daneben so ein kleiner Hase. Geht er hin und sagt: „Has! Worst du des?“ „Ja.“ „Du warst des?“ „Ja.“ „Sag einmal, warst du nicht bei der Sitzung, bei der wir alle waren vor vierzehn Tag?“ „Ich war dabei.“ „Und wieso gehst du nit zum Hügel, wie’s ausgemacht war?“ „Da geh i net hin.“ Sagt er: „Was?“ „Da geh i net hi.“ „Warum gehst du da nicht hin?“ „Na, ganz einfach: letzten Mittwoch war ich dort. Kommt der große, braune Bär, setzt sich neben mi hin, schaut mi an, sagt er: ‚Bist du a Hasan?‘ Sag ich: ‚Ja.‘ Hat er gesagt: ‚Hast du ein weiches Fell?‘ Sag ich: ‚Ja.‘ Und nachher hat er mich hernommen zum Arsch auseputzen!!“