THE MASKED SINGER AUSTRIA

    Der Lipizzaner

     
    Lange wallende Mähne, kaiserlicher Seidenmantel und Epauletten: Der Lipizzaner macht seinem Namen alle Ehre. Allein der bodenlange Seidenjacquardmantel hat in seiner Herstellung über eine Woche in Anspruch genommen. Doch das ist nicht alles: Der Stoff wurde eigens nach individuellen Farbwünschen in der letzten Wiener Seidenweberei gewebt. Diese existiert seit 1836 und hat bereits für Kaiserin Sissi Stoffe geliefert. Und damit nicht genug! Der rote Seidenmantel wurde mit original Epauletten und Uniformschnüren mit goldenen Orden und einer blattvergoldeten Gürtelschnalle aus getriebenen Messing geschmückt. Ein ganz besonderer Blickfang: Die Augen. Sie wurden mit Swarovskisteinen händisch besetzt und die Wimpern mit feinen speziellen Federn angefertigt.

    Alle Auftritte vom Lipizzaner