Greta ist "Austria´s next Topmodel" 2013

Unter dem Motto: "Der heißeste Winter aller Zeiten" - suchte die brandneue Jury um Topmodel Melanie Scheriau, Laufsteg-Ikone Carmen Kreuzer und Castingdirektor extraordinaire Rolf Scheider den "schönsten Körper Österreichs". Aus über 500 Bewerberinnen hat sich nun die Siegerin herauskristallisiert: Die 18-jährige Greta aus Wien ist "Austria's next Topmodel"!

Die 18-jährige Wienerin mit ungarischen Wurzeln hat sich im Rahmen des PULS 4-Erfolgsformats "Austria's next Topmodel" gegen ihre Mitstreiterinnen durchgesetzt. Mit der nagelneuen Jury, den sportlichen Mottos der Sendungen und den neuen Schauplätzen (Ägypten, Wörthersee, Los Angeles, Miami und vieles mehr) war die neue Staffel innovativ, einmalig und etwas ganz besonderes. Greta angelte sich internationale Jobs und Challenge-Preise, wie unter anderem ihre Verpflichtung bei der Fashion Week in Miami sowie den Preis von SYOSS und Skip zur L.A.-Oscarnacht zu fliegen.

Die Dekoration vom Finale
Dekoriert wurde der Catwalk und die Show von den Team "Blumen Pucher". >> hier geht´s zu weiteren Infos!

Infos über Greta
Mit ihrer idealen Model-Größe von 178cm, den Traummaßen von 83-64-93, ihrer leidenschaftlich energischen Art und ihrem Lebensmotto: "Colour my life with the chaos of trouble" hat es die 18-Jährige geschafft. Die Jury-Entscheidung war eindeutig. Mit Biss und einem tollen Laufstil - sie schaffte es schließlich auch als einzige Kandidatin zur Miami Fashion Week - begeisterte sie Jury, Gastjuroren und ZuschauerInnen. Aufgewachsen in ärmlichen Verhältnissen in Ungarn kam Greta vor etwa einem halben Jahr erst nach Österreich, Wien, um hier ihren großen Traum zu verwirklichen: Topmodel zu werden! Und das ist ihr mit dem Erfolg bei "Austria's next Topmodel" nun gelungen!

Moderatorin Melanie Scheriau über die Sieger-Entscheidung: "Greta, du warst von Anfang an unsere Favoritin. Du hattest zwar Höhen und Tiefen, aber jetzt hast du es zurecht geschafft! Du hast so ein tolles Körpergefühl und siehst einfach fantastisch aus!"

Jurorin Carmen Kreuzer, die Greta liebevoll "meine ungarische Pfefferoni" nennt: "Greta hat absolut Topmodel-Qualität. Sie ist wunderbar graziös. Greta kann ich mir auf dem Vogue Cover vorstellen!"

Castingdirector extraordinaire Rolf Scheider: "Greta ist jung, schön und sehr elegant. Wir haben hier den Grundstein gelegt, nun ist Greta mehr als bereit für die große Modewelt!"

Freudentränen bei Greta! Nach der Verkündung lies Sonnenschein Greta ihren Gefühlen freien Lauf, Tränen fließen, sie fällt ihrer Schwester Vanda in die Arme. Greta über ihren Sieg: "Ich war noch nie in meinem Leben so glücklich. Jeder einzelne Moment dieser Show war wirklich großartig. Nichts davon werde ich jemals vergessen und eines Tages auch noch meinen Kindern erzählen! Das nächste Ziel der ehrgeizigen Greta: "Ich will ein erfolgreiches Model werden!"

Diese Gewinne staubt Siegerin Greta ab: - Sie kommt auf das Cover der Woman - Österreichs größtes Frauen- & Lifestylemagazin
- Sie erhält einen Vertrag mit der international renommierten Agentur "Wiener Models"
- Sie gewinnt eine Erlebnisreise in die Karibik mit dem Clubschiff Aida
- Sie bekommt den nagelneuen SEAT Leon - das Topmodell der Mittelklasse
- Sie wird das Gesicht der neuen Hervis Bikini-Kampagne

Katrin aus Oberösterreich landet auf dem 2. Platz! Es ist schon traurig, so kurz vor dem Ziel zu verlieren!", zeigt sich das Geburtstagskind (sie wird heute 19 Jahre alt) enttäuscht. Sie wird aber trotz Polizeischule mit dem Modeln weiter machen. Das rät ihr auch Moderatorin Melanie Scheriau: "Katrin wird auch sehr erfolgreich sein, wenn sie weitermacht mit dem Modeln, ich hoffe es sehr, das wird sie nicht bereuen!"