Mia

Name:  Mia Spitzname: **** Eigentlich keiner Geburtsdatum:  04.08.1993 Herkunft:  Taiwan / Steiermark Wohnort:  Wien Bundesland:  Wien Größe:  178 cm Gewicht:  51 kg Maße:  86 - 60 - 86 Hobbies:  Lesen, schreiben, singen, essen, tanzen, procrastinating Beziehungsstatus: **** Glücklich vergeben seit 4.5 Jahren. Lebensmotto:  Stay close to the things that make you glad you’re alive. Dein Vorbild:  Audrey Hepburn

>> Hier geht's direkt zum Videosteckbrief!

Deine Vorlieben:  Scharfes essen, Abenteuer und Kulturreisen. Deine positiven Eigenschaften:  Aufmerksam, freundlich, zielstrebig und ehrgeizig, genügsam was Materielles angeht. Deine negativen Eigenschaften:  Ungeduldig, rede und singe zu viel, stets unausgeschlafen (wenn man mich schlafen lässt, schlaf ich rund 15 Stunden oder mehr), verbessere gerne.

Warum hast du Dich bei "Austria’s next Topmodel - Boys & Girls" beworben? Ich wurde in einem Einkaufszentrum angesprochen und war zunächst sehr verwirrt, aber die Aussicht auf eine Erfahrung voll spannender Erlebnisse und Menschen war sehr verlockend.

Was ist Dein größter Traum? In einigen Jahrzehnten zurückblicken und sagen zu können „Hey, insgesamt war das eine turbulente und zum Weinen schöne Zeit. Danke, meine Lieben. Mia out.

Was unterscheidet Dich von den anderen KandidatInnen? :-) Bin Halbasiatin :-) Ich behandle jeden/jede so, wie ich selbst behandelt werden möchte – behutsam, respektvoll und freundlich.

****Was erwartest Du Dir von "Austria’s next Topmodel - Boys & Girls" und was sind Deine Ziele?**** Extravagante Shootings, spektakuläre Shows, wertvolle Tipps von Experten aus der Branche (vor allem der Jury). Ich will die Zeit nutzen, um als Model durchzustarten – und nicht aufs Genießen vergessen.

Du kannst nicht leben ohne...? Liebe, Zitronensorbet, Tagebuch.

Was wirst Du in der Zeit vom "Austria’s next Topmodel-Dreh" am meisten vermissen? Familie, Freunde, O-Tonlosigkeit, Meerschweinchen, meine Arbeit in der Studienvertretung.

Wovor hast Du am meisten Angst? Dass ich mich im negativen Sinne verändere und sich die Menschen, die mir am wichtigsten sind, von mir abwenden.

Worauf freust Du Dich am meisten beim Kampf der Geschlechter? Auf die Dynamik, die positiven und auch negativen Spannungen, die Streitereien und Versöhnungen. Ich hoffe auf starken Zusammenhalt und einen Teamgeist, der dem Konkurrenzgedanken trotzt, sodass wir uns gegenseitig helfen und die Zeit nicht nur als verbitterten Kampf sondern auch als schöne Erfahrung in Erinnerung behalten.

Auf welchem Plakat oder bei welchem Modellabel würdest Du Dich am liebsten sehen? Victoria’s Secret (bevor man mir Größenwahn unterstellt, möge man auf die Frageformulierung achten. It’s a dream…. so dream big).