• Donnerstag 17.01.
  • Freitag 18.01.
    Dienstag, 15.01.
  • 05:30
  • 12:00
  • 18:00
  • 20:00
  • 22:00
  • 00:00

Was passiert in Österreich und der Welt? Wo staut es? Und wie wird das Wetter? Fragen, auf die "Café Puls" Montag bis Freitag die passenden Antworten hat. "Café Puls" mit einem Mix aus Information in den ersten News des Tages, Verkehrsnachrichten, dem aktuellen Wetter inklusive Wettervorschau sowie Tipps und Tricks und ein Blick in die Welt der Promis.

Im "Teleshopping" werden verschiedene und abwechslungsreiche Produkte - Haushaltswaren, Schmuck, Elektrogeräte, Handys, Kameras u.v.m. - angeboten. Also: PULS 4 einschalten und sich entspannt von den fachkundigen Moderatoren beraten lassen.

Als Holmes an einen neuen Tatort gerufen wird, weiß er sofort, mit wem er es zu tun hat: keine Leiche, nur eine riesige Blutlache - das ist die Handschrift von M. Den Wahnsinnigen hat der geniale Detektiv bereits in London verfolgt. 37 Menschen hatte er dort getötet, indem er sie kopfüber aufhängte und ihnen die Kehle durchschnitt. Unter den Opfern war auch Sherlocks Freundin Irene. Doch bislang ist es nicht gelungen, ein Profil von M. zu erstellen, jede Suche blieb ergebnislos.

Weil er den Verdächtigen Sebastian Moran zu Tode foltern wollte, ist Holmes vom Beraterdienst suspendiert. Um seine Langeweile zu bekämpfen, durchforstet er das Internet nach Verschwörungstheorien und stößt dabei auf einen sehr realen Mord: Der Chatroom-Moderator Len Pontecorvo wurde in seiner Wohnung erhängt, wie Holmes bei einer Stippvisite herausfindet. Musste er sterben, weil er auf ein Staatsgeheimnis gestoßen ist?

Bei einer Weinprobe wird in einem der Fässer die Leiche des Weinexperten Spencer Holt entdeckt. Da Holt durch seine gefürchteten Kritiken schon so manches Gut in den Ruin gestürzt hat, ist die Liste der Verdächtigen lang. Während der Ermittlung teilt Brennan ihren Kollegen mit, dass sie ein Kind bekommen will und am liebsten Booth als Samenspender hätte. Als Booth plötzlich Halluzinationen bekommt, schiebt er sie deshalb zuerst auf Brennans Babypläne und den stressigen Fall.

Im beliebten Club "The Lab" wird ein Mann erschossen. Bei der Suche nach dem Täter übernehmen Booth, Brennan und das Jeffersonian-Team diesmal allerdings ungewohnte Rollen. Bei den Ermittlern handelt es sich um Cam Saroyan und Jared Booth, die als erstes mit den Club-Besitzern sprechen: Temperance Brennan und Seeley Booth, die offenbar liiert sind. Doch die Ermittlungen gestalten sich schwierig. Angeblich hat niemand den Schuss gehört und auch niemand das Opfer im Club gesehen.

Arthur ist zu Doug und Carrie gezogen und hat seine persönliche Habe mitgenommen. Darunter entdeckt Doug eines Tages ein Foto von Carries Mutter und ist entsetzt, wie dick die alte Dame war! Nun hat er Angst, auch Carrie könnte irgendwann stark zulegen und macht ihr gegenüber - obwohl ihm Deacon dringend davon abrät, das Thema zu erwähnen - eine taktlose Bemerkung. Carrie reagiert prompt: Sie verordnet sich eine Diät - und zu der gehört auch totale sexuelle Abstinenz ...

Armer Doug: Seit Carrie einen Job in einer schicken Anwaltskanzlei in Manhattan angenommen hat, plagen ihn Eifersucht und Minderwertigkeitsgefühle. Er fürchtet, nicht mehr interessant genug für Carrie zu sein, denn ihr neuer Chef tut alles, um ihr den Job zu versüßen. Nicht nur, dass er sie in seinem Jaguar nach Hause fährt, er schenkt ihr auch noch zwei Karten für ein Cello-Konzert - da reißt Doug der Geduldsfaden. Doch Carrie gelingt es, ihren Liebsten zu beruhigen ...

Charlies bester Freund Andy stirbt, während die beiden zusammen auf Charlies Terrasse sitzen. Charlie lässt sich sofort auf Herz und Nieren durchchecken. Bis er das Ergebnis der Untersuchungen hat, versucht er, sich mit seinen Verwandten und Haushälterin Berta auszusöhnen, indem er ihnen Geschenke macht - nur Alan blickt in die Röhre. Während Andys Beerdigung hat Charlie eine Vision von seiner eigenen Leichenfeier ...

Alan erliegt der Verlockung, sich auf ein Verhältnis mit seiner Vorzimmerdame Melissa einzulassen. Als er sie zu Hause besucht, macht er Bekanntschaft mit ihrer bekifften Mutter Shelly. Nach dieser Erfahrung zieht er es vor, sich auf Charlies Terrasse zu erholen. Dort trifft er auf seinen schlecht gelaunten Sohn und auf den noch mieser gelaunten Charlie. Beide waren bei Charlies Freundin Janine zum Essen eingeladen. Jake und Charlie lieferten sich dort ein Eifersuchtsdrama ...

Da er vor fünf Monaten mit seiner Exfrau Judith geschlafen hat, ist Alan davon überzeugt, dass das Baby, das sie erwartet, von ihm ist. Judiths Mann Herb hat keine Ahnung von Judiths Seitensprung und betrachtet sich als den leiblichen Vater. Von Eifersucht gequält versucht Alan, sich unter dem Vorwand der Fürsorge bei Herb einzuschmeicheln ... Jake hat Angst, auf eine Party zu gehen, weil ein Mädchen ihn dort vernaschen will. Charlie versucht, ihm zu helfen - erfolglos.

Alans 40. Geburtstag naht, doch keinen interessiert das - nur Melissa, seine Geliebte und Vorzimmerdame. Sie arrangiert eine Party für ihn, zu der Charlie, Evelyn, Jake und Berta nur widerwillig kommen. Auch Melissas Mutter Shelly erscheint, allerdings hat sie kurz zuvor einen Joint geraucht und ist heftig zugedröhnt. Jake verbringt die Feier auf der Toilette, während sich die anderen so über Alan lustig machen, dass er das Lokal verlässt und zu Melissa und ihrer Mutter zieht.

Live aus dem PULS 4 Center berichten die Moderatorenteams von "PULS 4 News" über tagesaktuelle Geschehnisse aus Österreich und der ganzen Welt. Aus der Sicht der Bürgerinnen und Bürger und aus österreichischer Perspektive bietet die News-Live-Show geballte Information.

Das "Café Puls"-Team schickt die ZuseherInnen ab sofort nicht nur gut in den Tag, sondern begleitet sie auch durch den Feierabend. Der Tageszeit angepasst erwartet sie eine Infotainment-Show mit einem Themenmix aus Aktuellem, Lifestyle und österreichischem Lebensgefühl. Gesendet wird aus Österreichs beliebtestem TV-Wohnzimmer.

Live aus dem PULS 4 Center berichten die Moderatorenteams von "PULS 4 News" über tagesaktuelle Geschehnisse aus Österreich und der ganzen Welt. Aus der Sicht der Bürgerinnen und Bürger und aus österreichischer Perspektive bietet die News-Live-Show geballte Information.
Highlight

Moderator und Mastermind der Show Gerald Fleischhacker begibt sich wieder auf die Suche nach Österreichs skurrilsten Steuerverschwendungen und erhält prominente Unterstützung von Andreas Vitasek, Caroline Athanasiadis, Gregor Seberg und Rudi Roubinek. Heute wundert sich Andreas Vitasek über die Schulden des reichen Klagenfurt und Rudi Roubinek und Gregor Seberg fühlen sich ins Leben eines Polizeipferdes ein.

Ein Leben ohne nützliche Apps ist heute kaum noch vorstellbar. Diesen Gedanken hat auch die österreichische Bundesregierung gefasst und die "FamilienApp" ins Leben gerufen. Sie soll Eltern bei der Erziehung helfen und kostete in der Entwicklung rund 200.000 Euro. Und das, obwohl nur wenige Jahre zuvor eine App namens "HELP4BABY" mit denselben Funktionen auf den Markt kam - ebenfalls im Auftrag der Bundesregierung und für nur 25.000 Euro ...

Im Auftrag des Konsumenten deckt "SuperNowak" einen Wasserskandal auf: Warum ist unser Wasser teilweise verschmutzt? Und warum handelt keiner? "Super Nowak" knöpft sich die Zuständigen von der niederösterreichischen Landesregierung vor. Außerdem checkt der "Held der Konsumenten" Campingplätze auf Service und Hygiene und testet nützliche und unnötige Camping-Gadgets.

Reinhard Nowak entdeckt wieder Wucherpreise und Produkte auf, die mehr versprechen als sie können. Diesmal testet er schonungslos Gaststätten und Floristen zum Muttertag. Keines der Gasthäuser war sauber oder hygienisch rein. Wie reagieren die konfrontierten Wirte auf diese Tatsache und wie rächt sich "SuperNowak" an den unsauberen Gastbetrieben? Und: Wo gibt es die schönsten Blumen zum besten Preis? Beim Floristen, im Supermarkt oder per Bestellung im Internet?

Moderator und Mastermind der Show Gerald Fleischhacker begibt sich wieder auf die Suche nach Österreichs skurrilsten Steuerverschwendungen und erhält prominente Unterstützung von Andreas Vitasek, Caroline Athanasiadis, Gregor Seberg und Rudi Roubinek. Heute wundert sich Andreas Vitasek über die Schulden des reichen Klagenfurt und Rudi Roubinek und Gregor Seberg fühlen sich ins Leben eines Polizeipferdes ein.

Im Auftrag des Konsumenten deckt "SuperNowak" einen Wasserskandal auf: Warum ist unser Wasser teilweise verschmutzt? Und warum handelt keiner? "Super Nowak" knöpft sich die Zuständigen von der niederösterreichischen Landesregierung vor. Außerdem checkt der "Held der Konsumenten" Campingplätze auf Service und Hygiene und testet nützliche und unnötige Camping-Gadgets.

Eine Radfahrerin wird am Waldrand angeschossen. Die Spur führt die Polizisten zum ansässigen Förster - doch war er es tatsächlich? - Zwei Obdachlose liefern sich einen Kampf auf der Straße. Worum geht es? - Aber bitte mit Maus! Ein Cafébesitzer sucht den Gast, der eine Maus in den Kaffeebecher eines anderen Gastes geschmuggelt hat. - Und: Um ein Haar wird ein Köbes von einem mutmaßlichen Tourist mit Falschgeld um die Zeche geprellt. Können die Polizisten den Täter überführen?

Eine Ex-Drogenabhängige wird auf der Jobsuche von ihrem Arbeitsvermittler zu sexuellen Handlungen genötigt. - Ein Ehepaar wurde von einem betrügerischen Brüderpaar über den Tisch gezogen und muss deswegen Insolvenz anmelden. - Eine Dame verursacht betrunken einen Unfall mit einem Wildschwein. Als die Polizisten eintreffen, redet die Dame auf das tote Tier ein. - Und: Ein Vater rastet aus und frisiert im wahrsten Sinne des Wortes die Computerspiele seines Sohnes ...

Die Polizisten finden Kinder auf der Baustelle und suchen ihre Eltern auf. Dabei machen sie eine schlimme Entdeckung. - Zwei ältere Damen werden Opfer eines Handtaschendiebstahls. Doch die beiden Beschuldigten wehren sich gegen die Vorwürfe. Sind sie tatsächlich unschuldig? - Ein Mann kracht mit seinem Wagen erst in eine Laterne, dann in ein parkendes Auto. Da hat wohl jemand zu wenig Schlaf abbekommen.

Es ist Thanksgiving-Day und die familiären Probleme von Franco, Arthur und Co. kommen ans Licht. Sie entschließen sich, im Laden zusammen zu feiern, sich ihren Problemen zu stellen und laden ihre Liebsten ein. Doch als der Truthahn verschwindet und ein Penner im Donut-Shop sitzt, scheint es, als würde der Tag eine Katastrophe werden ...