• Sonntag 20.01.
  • Gestern 21.01.
  • Heute 22.01.
  • Morgen 23.01.
  • Donnerstag 24.01.
    Heute, 22.01.
  • 05:30
  • 12:00
  • 18:00
  • 20:00
  • 22:00
  • 00:00

Was passiert in Österreich und der Welt? Wo staut es? Und wie wird das Wetter? Fragen, auf die "Café Puls" Montag bis Freitag die passenden Antworten hat. "Café Puls" mit einem Mix aus Information in den ersten News des Tages, Verkehrsnachrichten, dem aktuellen Wetter inklusive Wettervorschau sowie Tipps und Tricks und ein Blick in die Welt der Promis.

Im "Teleshopping" werden verschiedene und abwechslungsreiche Produkte - Haushaltswaren, Schmuck, Elektrogeräte, Handys, Kameras u.v.m. - angeboten. Also: PULS 4 einschalten und sich entspannt von den fachkundigen Moderatoren beraten lassen.

Sherlock begibt sich auf die Spur der vermissten Callie. Der Ehemann der Frau gerät schnell ins Visier des Schnüfflers: Callie hat Drew schon einmal verlassen, doch dieses Mal bezeugt ein Video ihren Entschluss, die Ehe zu beenden. Watson befasst sich unterdessen mit dem Fall einer Frau, die erst einen Strauß Blumen überreicht bekam und dann vor eine U-Bahn gestoßen wurde. Offenbar hängen ihr Tod und Callies Verschwinden zusammen ...

Schlechtes Wetter hat Verbrecher noch nie ausgebremst: Ein diebisches Trio verschafft sich während eines Schneesturms Zutritt zu einem New Yorker Bürogebäude, tötet einen Wachmann und lässt 200 Smartphones mitgehen. Die Aktion soll vom eigentlichen Diebstahl ablenken, wie Holmes schnell entdeckt: In Wahrheit ging es um Blaupausen, die den Grundriss des Gebäudes abbilden, das den größten Tresor der Welt beherbergt. Dort fehlen allerdings bereits 33 Millionen Euro ...

In der Vorstadt wird während einer Party eine Leiche entdeckt. Als Brennan und Booth die Party-Gäste befragen, stellt sich schnell heraus, dass sie zwar nach außen hin das Bild einer harmonischen Nachbarschaft pflegen, in Wirklichkeit aber fast alle etwas zu verbergen haben. Psychologe Sweets versucht Brennan und Booth dabei zu helfen, aus der Menge der Verdächtigen diejenigen mit dem stärksten Motiv herauszufiltern. Für Sweets erweist sich das als eine echte Herausforderung.

Brennan und Booth werden zu einer Leiche gerufen, die am elektrischen Zaun eines Kraftwerks entdeckt wurde. Schon bei der ersten Untersuchung stellt Bones überrascht fest, dass es sich bei dem Opfer um eine ägyptische Mumie handelt. Bei den Ermittlungen stellt sich heraus, dass diese Mumie für eine Ausstellung ans Jeffersonian Institute ausgeliehen wurde. Der Fall wird noch komplizierter, als die zuständige Kuratorin ermordet aufgefunden wird.

Durch Zufall erfährt Carrie beim Juwelier, dass Doug ihren Verlobungsring damals für einen Preis gekauft hat, der weit unter seinem eigentlichen Wert lag. Der Juwelier ist von dem Stück begeistert und bereit, ihn für sehr viel Geld anzukaufen - Carrie und Doug sagen zu und erstehen von ihrem Gewinn einen Whirlpool und eine Satellitenschüssel. Doch irgendwie kommt keine rechte Freude auf; es plagt sie das schlechte Gewissen, ein Erinnerungsstück verschachert zu haben ...

Als Carrie ein Fremdwort nicht versteht, das ein Versicherungsvertreter benutzt, beschließt sie, sofort etwas für ihre Bildung zu tun: Sie meldet sich und Doug zu einem Literaturkurs an, in dem "Jane Eyre" gelesen wird. Das Werk ist für Doug derart langweilig, dass er über die erste Seite nicht hinauskommt. Weil er jedoch nicht wagt, dies seiner bildungshungrigen Liebsten zu beichten, besorgt er sich die Kursunterlagen des strebsamen Spence, der ebenfalls teilnimmt ...

Alan versucht im Coffeeshop ein Drehbuch zu schreiben, das ihn aus seiner finanziellen Misere retten wird. Dabei wird er von Mia angesprochen, der Frau, die sein Bruder Charlie einst in Vegas beinahe geheiratet hätte. Mia, die inzwischen von ihrem neuen Mann geschieden ist, lässt Charlie grüßen. Charlies Interesse ist geweckt, was er vor seiner Verlobten Chelsea nicht verbergen kann: Chelseas Alarmglocken läuten ...

Charlie trifft seine Ex-Verlobte Mia wieder, die ihn offensichtlich noch liebt. Sie will Sängerin werden und bittet ihn, ihr bei der Aufnahme eines Demobandes zu helfen. Da sich Charlie noch zu ihr hingezogen fühlt, sagt er zu, und versucht, das Ganze vor seiner Verlobten Chelsea zu verharmlosen. Plötzlich leidet er an Verstopfung und sucht seine Psychologin Dr. Freeman auf, die ihm rät, den Konflikt zu lösen ... Alan lässt heimlich seine Freundin Melissa bei sich einziehen.

Charlie leidet darunter, dass Alans Freundin Melissa ohne seine Zustimmung in dessen Zimmer eingezogen ist. Als Alan mit Melissa eine nicht angekündigte Party feiert, platzt ihm der Kragen. Da es ihm jedoch nicht gelingt, die ungebetenen Gäste rauszuwerfen, zieht er schmollend in ein Hotel. Alan spielt sich nun als Herr im Haus auf - und wird von Chelsea und Melissa kurzerhand rausgeworfen. Er sucht Zuflucht in Charlies Hotelzimmer ...

Jake hat seinen Lernführerschein und braucht einen Erwachsenen, um sich hinter das Steuer setzen zu dürfen. Als Charlie versehentlich den Kater seiner Verlobten Chelsea überfährt, erpresst ihn Jake mit einem Beweisfoto, sodass Charlie schweren Herzens zum Beifahrer seines Neffen wird. Da Judith verreist ist, soll Alan nach ihrer Tochter Millie sehen, auf die Judiths drogenabhängige Mutter Lenore aufpasst. Seine Freude - er hält sich für den Vater - wird bald getrübt ...

Live aus dem PULS 4 Center berichten die Moderatorenteams von "PULS 4 News" über tagesaktuelle Geschehnisse aus Österreich und der ganzen Welt. Aus der Sicht der Bürgerinnen und Bürger und aus österreichischer Perspektive bietet die News-Live-Show geballte Information.

Das "Café Puls"-Team schickt die ZuseherInnen ab sofort nicht nur gut in den Tag, sondern begleitet sie auch durch den Feierabend. Der Tageszeit angepasst erwartet sie eine Infotainment-Show mit einem Themenmix aus Aktuellem, Lifestyle und österreichischem Lebensgefühl. Gesendet wird aus Österreichs beliebtestem TV-Wohnzimmer.

Live aus dem PULS 4 Center berichten die Moderatorenteams von "PULS 4 News" über tagesaktuelle Geschehnisse aus Österreich und der ganzen Welt. Aus der Sicht der Bürgerinnen und Bürger und aus österreichischer Perspektive bietet die News-Live-Show geballte Information.
Highlight

Gerald Fleischhacker freut sich heute über prominente Unterstützung von Andreas Vitasek, Angelika Niedetzky, Rudi Roubinek und Gregor Seberg. Das prestigeträchtige Projekt von Verkehrsminister Hofer lässt uns Österreicher auf zwei Teilstrecken der Westautobahn auf Gas steigen. Die Kosten für neue Verkehrstafeln, Montage und Studien über Abgasmessung und Vergleich der Unfallzahlen kosten uns Steuerzahler bis dato 311.000 Euro! Ist die Zeitersparnis das wert?

Im Auftrag der Konsumenten warnt "SuperNowak" in der Rubrik "Aufreger der Woche" vor Datenklau bei gebrauchten Laptops, Handys und Druckern. Was kaum jemand weiß: Daten, die aus dem Papierkorb gelöscht werden, lassen sich mit Gratis-Softwares wieder herstellen. Passwörter, Bankdaten und pikante Fotos stellt Reinhard Nowak mit einem Klick wieder her und konfrontiert die ahnungslosen Verkäufer. Und: Die Tücken beim "Handyparken" / Irreführende Navigationssysteme

Reinhard Nowak kennt sich in Wien sehr gut aus. Sowohl der Preis einer Melange als auch der Preis einer Taxifahrt durch die Stadt sind ihm bekannt. Doch was, wenn unwissende Urlauber in Wien unterwegs sind? Er macht den ultimativen Vergleichstest mit Touristin Nadine. Beide konsumieren im gleichen Café die Melange, fahren mit dem Taxi und versuchen, für das "Eurovision Song Contest"-Wochenende ein Hotelzimmer zu bekommen. Werden Touristen rund um den ESC tatsächlich abgezockt?

Gerald Fleischhacker freut sich heute über prominente Unterstützung von Andreas Vitasek, Angelika Niedetzky, Rudi Roubinek und Gregor Seberg. Das prestigeträchtige Projekt von Verkehrsminister Hofer lässt uns Österreicher auf zwei Teilstrecken der Westautobahn auf Gas steigen. Die Kosten für neue Verkehrstafeln, Montage und Studien über Abgasmessung und Vergleich der Unfallzahlen kosten uns Steuerzahler bis dato 311.000 Euro! Ist die Zeitersparnis das wert?

Im Auftrag der Konsumenten warnt "SuperNowak" in der Rubrik "Aufreger der Woche" vor Datenklau bei gebrauchten Laptops, Handys und Druckern. Was kaum jemand weiß: Daten, die aus dem Papierkorb gelöscht werden, lassen sich mit Gratis-Softwares wieder herstellen. Passwörter, Bankdaten und pikante Fotos stellt Reinhard Nowak mit einem Klick wieder her und konfrontiert die ahnungslosen Verkäufer. Und: Die Tücken beim "Handyparken" / Irreführende Navigationssysteme

Ein Kneipengast kann seinen Deckel nicht bezahlen und will kurz Geld holen. Als Pfand lässt er seine dreijährige Tochter dort. Er kommt allerdings nicht zurück. - Ein Diebespaar soll im Freibad die Sporttasche eines Badegastes gestohlen haben. Vor der Polizei behaupten die beiden, es sei ihre Tasche, doch der seltene Inhalt überführt sie eindeutig. - Eine Frau meldet ihren Wagen als gestohlen und vermutet ihren streitwütigen Nachbarn hinter der Tat. Hat sie Recht?

Ein Autofahrer schlägt einen Radfahrer auf offener Straße zusammen und begeht Fahrerflucht. Was hat den Mann dazu getrieben? - Ein neunjähriges Mädchen informiert die Polizei über ihre kiffenden Eltern. Die Beamten müssen ein Familiendrama verhindern. - Mit einem Eishockeyschläger wird ein lesbisches Pärchen von einem jungen Mann attackiert. Der Täter ist kein Unbekannter. - Und: Ein 13-jähriger Junge ist aus der Psychiatrie geflohen. Werden die Beamten ihn finden?

Eine Studentin findet einen weinenden Einjährigen im Kinderwagen. Von den Eltern weit und breit keine Spur. Wurde das Kind ausgesetzt? - Eine Frau randaliert beim Tierarzt, weil dieser eine inzwischen verendete Taube nicht behandeln wollte. - Eine Prostituierte ruft die Polizei zur Wohnung eines Freiers. Dieser hat sie ohne ihr die Anfahrtskosten zu bezahlen vor die Tür gesetzt, weil sie nicht seinen Anforderungen entspricht. Der Mann behauptet aber, die Frau nicht zu kennen.

Bam-Bam, ein alter Freund Francos, ist verstorben. Als Andenken an seinen Kumpel, will Franco Arthurs Außenwand kreativ umgestalten. Sein Gangster-Bild hat es in sich und spaltet die Meinungen. Daher lässt Fawz, der neue Präsident des Uptown-Business-Councils, das Bild übermalen. Doch Franco schwebt bereits ein neues Motiv vor: ein dunkelhäutiger Jesus auf einem Skateboard mit Raketenwerfer oder doch lieber eine Obstschale?