• Mittwoch 15.05.
  • Donnerstag 16.05.
    Dienstag, 14.05.
  • 05:30
  • 12:00
  • 18:00
  • 20:00
  • 22:00
  • 00:00

Was passiert in Österreich und der Welt? Wo staut es? Und wie wird das Wetter? Fragen, auf die "Café Puls" Montag bis Freitag die passenden Antworten hat. "Café Puls" mit einem Mix aus Information in den ersten News des Tages, Verkehrsnachrichten, dem aktuellen Wetter inklusive Wettervorschau sowie Tipps und Tricks und ein Blick in die Welt der Promis.

Im "Teleshopping" werden verschiedene und abwechslungsreiche Produkte - Haushaltswaren, Schmuck, Elektrogeräte, Handys, Kameras u.v.m. - angeboten. Also: PULS 4 einschalten und sich entspannt von den fachkundigen Moderatoren beraten lassen.

Biertrinken, Gemüsephobie, Torschlusspanik wenn's in der Beziehung ernst wird, und eine angeborene Abneigung gegen "Dirty Dancing": "Das einzige, was daran dirty ist, ist die versiffte Wohnung von dem Tanzlehrer" (Antoine Monot, Jr.) ... Typisch Mann! In der Sketch-Comedy "Knallerkerle" sieht Antoine Monot Jr. die Welt in ihren verschiedenen Facetten einfach mal durch Männeraugen und lässt dabei garantiert kein Klischee aus.

Bei der Landung setzt das Flugzeug, in dem Doug und Carrie sitzen, so hart auf, dass einige der Sauerstoffmasken herausfallen. Von völliger Panik ergriffen schnappt sich Doug die Maske und presst sie sich vor sein Gesicht, ohne auch nur einen Gedanken an Carrie zu verschwenden. Die folgenden Tage verbringt er daraufhin mit dem Versuch, Carrie davon zu überzeugen, dass er sie natürlich retten würde, falls Gefahr im Verzug wäre ...

Bei einer Befragung fällt Sherlock ein Mann auf, der hektisch telefoniert und offensichtlich etwas zu verbergen hat. Durch eine List gelingt es Sherlock, an das Handy des Mannes - Ryan Decker - zu kommen. Darauf findet er ein Video, das eine gefesselte Frau zeigt. Für Sherlock ist klar: Decker hat Dreck am Stecken. Also durchsucht er zusammen mit Joan dessen Haus und wird fündig. Allerdings reichen Raubkopien nicht aus, um Decker länger festzuhalten. Doch Sherlock bleibt dran.

Was hat ein toter Clown im Wald mit der Wasserversorgung New Yorks zu tun? Nach Begehung des Tatortes liefert Sherlock eine Erklärung: Der Clown sah etwas, das nicht für seine Augen bestimmt war - nämlich einen Virologen, der ein Virus in der Trinkwasserleitung platziert hat, die die Stadt versorgt. Das Virus ist ungefährlich, beweist aber, dass nicht genug für die Reinigung des Trinkwassers getan wird. Das führt Sherlock zu einer neuen Fragestellung: Wer würde davon profitieren?

Booth und Brennan untersuchen den Mord am Tierarzt Seth Elliott, der offenbar von einem Hund getötet worden ist. Die Ermittler überprüfen daher zuerst die Patienten des Tierarztes. Doch dann führt Elliotts PDA Brennan und Booth auf die richtige Spur, denn darauf befinden sich Fotos von illegalen Hundekämpfen. Sie spüren die Farm auf, wo die Kämpfe veranstaltet wurden, und finden dort auch den Hund, dessen Gebiss zu Elliotts Wunden passt. Aber wer hat den Hund auf Elliott gehetzt?

In einem Abwasserbecken werden mehrere Leichenteile entdeckt; die Identifizierung ist schwierig, da der Kopf des Opfers fehlt. Bei der Untersuchung im Labor erweisen sich seine Schuhe als Spezialanfertigung. Dadurch wird der Tote als Jared Addison identifiziert, ein Schriftsteller, der noch bei seiner Mutter lebte und offenbar an einer Zwangsstörung litt. Doch der Fall scheint unlösbar, weil ohne Kopf des Opfers bislang auch keine Todesursache festgestellt werden konnte.

Für einen Fall in ihrer Anwaltskanzlei benötigt Carrie einen Experten für Paketauslieferung, und natürlich fällt ihr zuerst Doug ein. Allerdings fürchtet sie auch um ihren Ruf, weil Doug sie ständig mit seinen Witzen blamiert. Also bittet sie Deacon, als Experte aufzutreten. Doch dann siegt ihr schlechtes Gewissen und sie bittet Doug in die Kanzlei. Der führt sich noch schlimmer auf als erwartet - nur Carries Chef ist vollkommen begeistert von ihm ...

Charlie hat ein Auge auf die neue Nachbarin Danielle geworfen. Da ihm Alan unglaublich auf die Nerven geht und er ihn endlich loswerden will, beschließt er, Alan den Vortritt zu lassen. Er hofft, dass sein Bruder auszieht, wenn er mit einer Frau zusammenkommt. Also besorgt er ihm ein Date mit der attraktiven Danielle. Der ewige Schürzenjäger kann es doch nicht verkraften, so eine heiße Frau seinem Bruder zu überlassen. Alan ist jedoch auch nicht gewillt, Danielle aufzugeben.

Schweren Herzens kündigt Charlies Stalkerin Rose an, dass sie nach London ziehen wird. Bei Charlie stößt sie damit auf taube Ohren, denn der glaubt, dies sei nur wieder eines ihrer Spielchen. Als klar wird, dass Rose es ernst meint, stellt Charlie fest, dass ihn ihr Entschluss doch nicht so kalt lässt. Alan sucht online nach seiner Traumfrau. Er bläst sein Profil mächtig auf, und bald beißt der erste Fisch an. Als es zum Date kommt, erlebt Alan jedoch eine Überraschung.

Charlie und seine 24-jährige Freundin besuchen einen angesagten Club. Sie lädt auch Alan ein, sie zu begleiten und vor Ort eine Freundin von ihr zu treffen. Dort angekommen stellen die Brüder schockiert fest, dass sie in den Augen der beiden Frauen bereits alte Herren sind. Charlie stolpert daraufhin geradewegs in eine Lebenskrise. Er fühlt sich mit seinen 40 Jahren wie ein alter Mann. Besonders schlimm wird es, als er mit einem vermeintlichen Herzanfall im Krankenhaus landet ...

Evelyn ist entrüstet, als niemand auf der Beerdigung einer Freundin um die Tote trauert. Ihre Söhne jedoch stellen ihr in Aussicht, dass es bei ihrer Beerdigung genauso sein werde, da sie, ebenso wie ihre Freundin, unausstehlich sei. Zutiefst beleidigt bricht Evelyn den Kontakt zu Alan, Charlie und Jake ab. Als die drei sie anlässlich ihres Geburtstages besuchen, müssen sie feststellen, dass diese sie durch ein schwules Paar und deren hochtalentierten Adoptivsohn ersetzt hat.

Live aus dem PULS 4 Center berichten die Moderatorenteams von "PULS 4 News" über tagesaktuelle Geschehnisse aus Österreich und der ganzen Welt. Aus der Sicht der Bürgerinnen und Bürger und aus österreichischer Perspektive bietet die News-Live-Show geballte Information.

Das "Café Puls"-Team schickt die ZuseherInnen ab sofort nicht nur gut in den Tag, sondern begleitet sie auch durch den Feierabend. Der Tageszeit angepasst erwartet sie eine Infotainment-Show mit einem Themenmix aus Aktuellem, Lifestyle und österreichischem Lebensgefühl. Gesendet wird aus Österreichs beliebtestem TV-Wohnzimmer.

Live aus dem PULS 4 Center berichten die Moderatorenteams von "PULS 4 News" über tagesaktuelle Geschehnisse aus Österreich und der ganzen Welt. Aus der Sicht der Bürgerinnen und Bürger und aus österreichischer Perspektive bietet die News-Live-Show geballte Information.
Highlight

Seedpap setzt auf Nachhaltigkeit und arbeitet in ihrem handgeschöpften Papier Saatgut ein. Daraus wachsen Pflanzen, die für nachwachsende Nahrung für Wildbienen sorgen. Bei Barkinsulation trifft die Natur auf High-Tech: Das Start Up verarbeitet den High-Tech-Rohstoff Baumrinde zu einzigartigen, nachhaltigen Getränkekühlern. "Patronus" ist nicht nur kompostierbar, sondern trägt gezielt dazu bei, die notwendigen kostbaren, natürlichen Ressourcen effizient zu nutzen.

Der Film von Alexandra Wachter und Thomas Schwantzer befasst sich mit jungen Familien und den unterschiedlichen Ausgangspositionen, in denen sich Eltern und Kinder in Rumänien, Österreich und Luxemburg befinden. Welche Perspektiven haben die Kinder? Wie unterschiedlich sind die Sozialsysteme? Vor welchen Herausforderungen und Risiken steht ein Elternpaar im ärmsten und im Gegensatz dazu reichsten Land Europas?

Seedpap setzt auf Nachhaltigkeit und arbeitet in ihrem handgeschöpften Papier Saatgut ein. Daraus wachsen Pflanzen, die für nachwachsende Nahrung für Wildbienen sorgen. Bei Barkinsulation trifft die Natur auf High-Tech: Das Start Up verarbeitet den High-Tech-Rohstoff Baumrinde zu einzigartigen, nachhaltigen Getränkekühlern. "Patronus" ist nicht nur kompostierbar, sondern trägt gezielt dazu bei, die notwendigen kostbaren, natürlichen Ressourcen effizient zu nutzen.

Der Film von Alexandra Wachter und Thomas Schwantzer befasst sich mit jungen Familien und den unterschiedlichen Ausgangspositionen, in denen sich Eltern und Kinder in Rumänien, Österreich und Luxemburg befinden. Welche Perspektiven haben die Kinder? Wie unterschiedlich sind die Sozialsysteme? Vor welchen Herausforderungen und Risiken steht ein Elternpaar im ärmsten und im Gegensatz dazu reichsten Land Europas?

Die Security eines Freudenhauses alarmiert die Polizei, weil ein Freier angeblich eins der Mädchen angegriffen hat. - Die Beamten werden zu einem Kaufhaus gerufen. Dort angekommen sehen sie, wie der Kaufhausdetektiv eine 16-Jährige festhält. Bestätigt sich der Verdacht des Detektivs, dass die Schülerin geklaut hat? - Und: Eine 33-Jährige dreht völlig durch und wirbelt mit dem Hausmüll vor dem Haus herum. Dann versucht sie auch noch über eine Terrassentür einzubrechen.

Eine 36-Jährige ist außer Rand und Band und randaliert vor einem Mehrfamilienhaus. Dabei beschädigt sie den Wagen ihres Noch-Ehemanns. Der Start eines schlimmen Rosenkrieges? - Eine Augenzeugin ruft die Polizei zur Hilfe: Sie hat beobachtet, wie eine Frau aus einem fahrenden Auto gestoßen wird! - Bei einem abendlichen Kontrollgang über den Recyclinghof hört der Inhaber verdächtige Geräusche aus einem der Container. Er vermutet sofort Schrottdiebe und alarmiert die Polizei.

Bei einem Familienstreit treffen die Beamten auf einen Vater, der die Treppe hinuntergeschubst worden ist und eine Mutter, der die Haare abrasiert worden sind. - Einer älteren Dame wird im Zoo das Portemonnaie entwendet. Von dem Diebstahl selbst hat sie nichts bemerkt, doch eine Passantin hat zufällig Beweisfotos gemacht. - Der Geschäftsführer einer Therme legt sich mit einer Rollstuhlfahrerin an, die sich weigert, die für die Therme geeigneten Rollstühle zu nutzen.

Ein alarmierender Notruf erreicht die Polizei: Eine 56-Jährige hat beim Einparken eine junge, halbnackte Frau umgefahren und befürchtet nun das Schlimmste. - Ein Bauer verdächtigt einen 16-Jährigen des Diebstahls. Grund hierfür ist ein Bolzenschneider, den er bei sich hat. Was hat er nur damit vorgehabt? - Ein Tag im Kosmetikstudio endet dramatisch: Eine 17-Jährige wurde von den angeblich harmlosen Kangalfischen attackiert!