• Montag 10.06.
  • Dienstag 11.06.
    Samstag, 08.06.
  • 05:30
  • 12:00
  • 18:00
  • 20:00
  • 22:00
  • 00:00

Caroline ertappt nachts in der WG den Kerl, mit dem Max eine Affäre hat. Die beiden treffen sich jeden Dienstagabend, doch Max weiß nicht mal, wie er heißt. Caroline findet, dass ihre Freundin das ändern muss, doch die Wahrheit begeistert die beiden nicht unbedingt: Sebastian ist DJ - allerdings nicht in einem Club, sondern in einem Bio-Supermarkt, der noch mehr Überraschungen für die Mädels bereithält.

Heute unterstützt Schauspiel-Legende Uschi Glas Moderator Gernot Haas beim Spiel um den lustigsten Telefonstreich. Seine "Gegnerin" und Moderatorin Kati Bellowitsch freut sich über männliche Unterstützung von Schauspieler Stefano Bernardin.

"Österreichs Witzekönig Nr.1" Harry Prünster ist mit Gery Seidl und Kabarettistin Lydia Prenner Kasper zurück am Witzestammtisch. Mit noch mehr Witzekategorien in jeder Sendung, dem gespielten Witz inklusive Requisiten und dem besten Zuseherwitz der Woche wird das "Sehr witzig!?"-Team die Lachmuskeln der ÖsterreicherInnen ordentlich strapazieren. Heute ist Kabarettistin Nina Hartmann zu Gast.

Von der Kommentatoren-Kabine an den Stammtisch: Edi Finger jun. stellt einmal mehr seinen Sportsgeist unter Beweis und misst sich mit Österreichs besten Kabarettisten im Witze-Erzählen. Der Sportkommentator liefert nicht nur Pointenkracher zu den Kategorien "Beziehungswitze", "Politikerwitze" und "Bundesländerwitze", sondern verrät auch Geheimnisse und Anekdoten aus seiner Kommentatoren-Laufbahn - etwa, wie man sich bei der EM die Spielernamen so vieler Mannschaften merken kann.

Mat Schuh beehrt heute den lustigsten Stammtisch des Landes und witzelt gemeinsam mit Gastgeber Gerald Fleischhacker, Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper und Witze-König Harry Prünster was das Zeug hält. Der Entertainer greift aber nicht nur tief in die Witze-Kiste, sondern erzählt von seiner langen Bekanntschaft mit dem Witze-König sowie von seinem neuesten Projekt: der Filmrolle in "Ich war noch niemals in New York" und den Dreharbeiten.

Michael genießt ein paar freie Tage am White Rock Mountain. Dort lernt er Davey und dessen ältere Schwester Sherry kennen. Die Kleinstadt wird von einer Bande von Motorradrockern terrorisiert, sodass Davey Michael und "K.I.T.T." um Hilfe bittet ...

Bei einem als Unfall getarnten Anschlag wird Sammy, die Hauptattraktion des "Slammy Sammy Super Stunt Show Spektakel" schwer verletzt. Michael und "K.I.T.T." springen kurzerhand ein. Wenig später wird auch auf Michael ein Anschlag verübt ...

Navy Lieutenant Commander Megan Huffner kehrt von einem Einsatz zurück und findet ihren Ehemann mit gebrochenem Genick zu Hause vor. Bei der Durchsuchung seiner Geldbörse findet sich ein Hundert-Dollar-Schein, der gar nicht in Umlauf sein dürfte. Die Notenbank arbeitet an neuen Sicherheitsmerkmalen, Huffners Schein sollte längst geschreddert sein. Zunächst tappt das Team im Dunkeln, doch dann findet sich ein weiterer Fingerabdruck auf Huffners Schein ...

Ein Journalist, der sich zu Recherchezwecken als Navy-Soldat ausgegeben hatte, wird tot aus dem Potomac River gefischt. Zeitgleich taucht Eli David, Leiter des Mossad und Zivas Vater, in Washington auf. Vordergründig dient sein Besuch der Versöhnung mit seiner Tochter. Doch Eli will sich auch mit Arash Kazmi treffen, einem alten Bekannten aus Kindertagen, der heute Leiter des iranischen Geheimdienstes ist. Hatte der Journalist von dem geplanten Treffen Wind bekommen?

Cheryl kann es nicht über sich bringen, Ruby während ihrer ersten Woche im Kindergarten alleine zu lassen. Das Loslassen fällt ihr unglaublich schwer. Jim begründet dieses Verhalten damit, dass sie eine Frau ist und sich lieber selbst um ihr Kind kümmern möchte. Allerdings ist Jim diesbezüglich nicht gerade besser ... Als er dann auch noch eine neue Schule für Ruby raussucht, damit sie näher an ihrem Zuhause ist, sorgt das für einen großen Streit zwischen Cheryl und ihm ...

Jim und Cheryl sind überglücklich, dass sie einen Weg gefunden haben, um endlich wieder eine große Portion Romantik in ihre Ehe zu bringen. Sie planen eine Reise auf die Bahamas, und währenddessen soll Dana auf die Kinder aufpassen. Alles scheint zu passen, doch dann sagt Dana in letzter Minute ab. Derweil steigert sich Andy viel zu sehr in seine neue Aufgabe: Er möchte das perfekter Baumhaus für Gracie und Ruby bauen ...

Charlies Freundin Chelsea ist bei der Beerdigung ihrer Ex-Schwiegermutter. Charlie will den freien Abend mit Alan und Jake verbringen, doch da bittet seine alte Freundin Wanda um Einlass - betrunken und scharf auf Charlie. Er disponiert spontan um, vergisst dabei, dass er Chelsea treu bleiben wollte, und nimmt Wanda mit in sein Schlafzimmer - wo sie sofort einschläft. In diesem Moment kündigt Chelsea telefonisch an, dass sie gleich bei Charlie eintreffen wird ...

Charlie sagt Chelsea, dass er sie liebt. Er ist irritiert, als sie seine Worte nicht erwidert, sondern sich bei ihm bedankt. Damit ist die Beziehung für ihn aus dem Gleichgewicht geraten. Als ihm Dr. Freeman keine Beruhigungspillen verschreiben will, greift er zur Selbsthilfe: Um ein "Ich liebe dich" von Chelsea zu hören, besorgt er einen Verlobungsring. Er will Chelsea bei einem Glas Champagner einen Heiratsantrag machen, um ihr so die begehrten drei Worte zu entlocken ...

Chelsea muss mit einer schweren Erkältung das Bett hüten, und Charlie pflegt sie. Dabei wird seine Liebe auf eine harte Probe gestellt: Er soll in Chelseas Wohnung das Katzenklo säubern. Er nimmt Alan als Verstärkung mit. Der verdient sich 20 Dollar mit der Säuberung und redet ihm gut zu, als Charlie mit dem Gedanken spielt, Chelsea zu verlassen. Alan prophezeit, dass Chelsea sich für sein Durchhaltevermögen revanchieren wird. Bald darauf liegt Charlie krank im Bett ...

Chelsea verlässt Charlie, weil der auf seinem Handy das Foto einer Ex-Flamme nicht gelöscht hat. Herb, der Alans Ex-Frau Judith geheiratet hat, kommt mit deren Launen kurz vor der Geburt ihres Babys nicht zurecht und will den Abend mit Charlie und Alan verbringen. Auch Charlies Nachbar Jerome fühlt sich allein und schaut auf einen Drink vorbei. Schließlich stößt der Pizzabote Gordon, der sich von seiner Frau getrennt hat, auf die illustre Männerrunde ...

Charlies Mutter Evelyn lernt Chelsea endlich kennen. Wenig später erkennt Chelsea, dass Charlie Evelyn nichts von seiner Verlobung erzählt hat. Tief gekränkt verlässt sie das Haus. Er kann Chelseas Vorhaltungen nicht verstehen, schließlich sieht er in Evelyn die Verkörperung des Satans. Chelsea wiederum freundet sich mit Evelyn an und findet sie im Vergleich mit ihrer eigenen Mutter wundervoll. Charlie versucht daraufhin mit allen Mitteln, die Freundschaft zu torpedieren ...

Richie Rich ist der Sohn des mehrfachen Milliardärs Richard Rich und seiner Frau Regina Rich. Durch das Vermögen seiner Eltern lebt Richie im Luxus - aber ihm fehlen echte Freunde. Als er endlich ein paar ganz normale Kinder kennenlernt, braucht er auch schon bald ihre Hilfe: Seine Eltern sind nach einer Flugzeugkatastrophe verschollen, und hinterhältige Mitarbeiter der Richs versuchen an das Vermögen der Familie heranzukommen ...

Die Schriftstellerin Helen Sharp wird schier verrückt vor Wut: Ausgerechnet die Schnulzensängerin Madeline Ashton spannt ihr den Schönheits-Chirurgen Ernest Menville aus und schleppt ihn flugs vor den Traualtar. Aus Frust futtert sich Helen 200 Pfund an und verschwindet in einer Nervenklinik. Im verflixten siebten Ehejahr taucht Helen plötzlich wieder auf - schlank, wunderschön und der Kampf um Ernest entbrennt erneut. Doch Helen hat ein dunkles Geheimnis ...
Highlight

Justin Timberlake hat in Andrew Niccols düster-ironischer Zukunftsvision keine Zeit: In der Welt der Zukunft kann man sich zusätzliche Lebensjahre erkaufen. Dem Arbeiter Will fehlt jedoch das nötige Kleingeld und so muss er sich jede Stunde hart erarbeiten. Aber er hat Glück: Der reiche Selbstmörder Henry überträgt ihm seine gesamte Lebenszeit. Als Will beschuldigt wird, bei Henrys Tod nachgeholfen zu haben, nimmt er die Bankierstochter Sylvia als Geisel und ergreift die Flucht.

Ben Affleck und Justin Timberlake zwischen Pools, Palmen und schmutzigen Poker-Milliarden: Um sein Princeton-Studium zu finanzieren, spielt der begabte Mathe-Student Richie Furst online Poker. Als er dabei um seinen ganzen Einsatz betrogen wird, reist er nach Costa Rica, um den Betreiber der Plattform zur Rede zu stellen. Überraschend bietet der Milliardär ihm einen lukrativen Job an. Richie willigt ein - ohne zu wissen, dass sein Arbeitgeber im Fadenkreuz der CIA steht.

Justin Timberlake hat in Andrew Niccols düster-ironischer Zukunftsvision keine Zeit: In der Welt der Zukunft kann man sich zusätzliche Lebensjahre erkaufen. Dem Arbeiter Will fehlt jedoch das nötige Kleingeld und so muss er sich jede Stunde hart erarbeiten. Aber er hat Glück: Der reiche Selbstmörder Henry überträgt ihm seine gesamte Lebenszeit. Als Will beschuldigt wird, bei Henrys Tod nachgeholfen zu haben, nimmt er die Bankierstochter Sylvia als Geisel und ergreift die Flucht.

Die Federal Reserve Bank ist um 42 Mio. Dollar in Gold erleichtert worden; aber nur einer der Räuber kann gefasst werden. Als Alvin Sanders wegen eines geringfügigen Vergehens im Gefängnis landet, teilt er sich die Zelle mit John Jaster - einem der beiden Hightech-Räuber. Sowohl die Polizei als auch die schweren Jungs denken, dass Alvin weiß, wo die Beute versteckt ist. Ohne sein Wissen wird Alvin nach seiner Entlassung zum Lockvogel ...

Booth begleitet Brennan zur Totenwache von Hank Reilly, einem Kollegen vom Jeffersonian, der an Herzversagen gestorben ist. Aber als Brennan an den offenen Sarg tritt, erkennt sie, dass Hank ermordet wurde. Während sie und Cam die Leiche heimlich ins Labor bringen, um sie zu untersuchen, sucht Booth unter den Trauergästen nach möglichen Verdächtigen. Hank wurde tatsächlich vergiftet, doch um seinen Mörder zu überführen, müssen Brennan und Booth zu einem Trick greifen.

Booth wird von seinem japanischen Kollegen Ken Nakamura um Hilfe gebeten, weil dessen seit kurzem in Washington lebende Schwester Sachi verschwunden ist. Ihr Auto wird verlassen bei einem See gefunden, und Bones entdeckt in dem See schließlich einen Kopf, den sie im Labor als den von Sachi identifiziert. Ken kommt in die Stadt, um zu helfen. Entsetzt muss er erfahren, dass Sachi und ihre Freundin Nozomi, die auch vermisst wird, für einen Escort Service gearbeitet haben sollen.

Der selbsternannte Rächer Santo sorgt in Little Havanna für Recht und Ordnung und serviert der Polizei Kriminelle auf dem Silbertablett. Sein Markenzeichen: ein Schlagstock, der ein bestimmtes Mal auf seinen Opfern hinterlässt. Dann wird jedoch der Veteran Dax Honeycutt ermordet, und alles deutet auf Santo als Täter hin. Rosie und Villa nehmen die Ermittlungen auf und merken bald, dass Santo nicht der Killer sein kann.