• Samstag 15.06.
  • Sonntag 16.06.
  • Gestern 17.06.
  • Heute 18.06.
  • Morgen 19.06.
    Gestern, 17.06.
  • 05:30
  • 12:00
  • 18:00
  • 20:00
  • 22:00
  • 00:00

Was passiert in Österreich und der Welt? Wo staut es? Und wie wird das Wetter? Fragen, auf die "Café Puls" Montag bis Freitag die passenden Antworten hat. "Café Puls" mit einem Mix aus Information in den ersten News des Tages, Verkehrsnachrichten, dem aktuellen Wetter inklusive Wettervorschau sowie Tipps und Tricks und ein Blick in die Welt der Promis.

Im "Teleshopping" werden verschiedene und abwechslungsreiche Produkte - Haushaltswaren, Schmuck, Elektrogeräte, Handys, Kameras u.v.m. - angeboten. Also: PULS 4 einschalten und sich entspannt von den fachkundigen Moderatoren beraten lassen.

In seiner Stammkneipe trifft Doug seine alte Flamme Margy wieder, die immer noch Kontakt zu seiner Mutter hat. Carrie, rasend vor Eifersucht, verlangt von Doug, diesen Kontakt zu beenden. Doch während eines Streits wirft Margy Doug vor, nie etwas zu Ende gebracht zu haben - nicht einmal den ihr gewidmeten Song habe er fertiggeschrieben. Doug, der ihr das Gegenteil beweisen will, fährt nach Hause, um "Margys Song" zu beenden. Aber Carrie erfährt von seinem Vorhaben ...

In einem abgelegenen Bunker wird die Leiche einer Frau gefunden, die der flüchtige Täter offenbar nach einem alten Ritual mumifizieren wollte. Sherlock und der Experte Professor Hausmann glauben, dass er vorhatte, die Tote als Fälschung einer ägyptischen Pharaonin an Museen teuer zu verkaufen. Wie sich herausstellt, war der Mörder kein Einzeltäter. Sherlock versucht derweil, angesichts des Todes seines Bruders Mycroft das schwierige Verhältnis zu seinem Vater zu reparieren.

Nachdem er der Fusion zweier Tabakkonzerne seinen Segen gegeben hat, wird der Vertragsanwalt Gilbert Pham ermordet. Scheinbar ist er bei seiner Prüfung der Firmen dem illegalen Treiben zweier ATF-Agenten auf die Spur gekommen, die einen der Konzerne wegen Schmuggels im Visier hatten. Sherlock und Joan finden bald heraus, was die Agenten im Undercover-Deckmäntelchen für ein Spiel spielen, doch dann kommt es zu einem tödlichen Showdown ...

Während sich Booth von seiner Gehirn-OP erholt hat, war Brennan auf einer Forschungsreise. Nach sechs Wochen führt sie ein Fall wieder zusammen. Die Hellseherin Avalon hat angeblich in ihren Tarotkarten gelesen, dass unter einem Washingtoner Brunnen mehrere Leichen vergraben sind. Skeptisch überprüfen Booth und Bones diesen Hinweis und finden tatsächlich elf Opfer. Obwohl Booth laut Sweets wieder einsatzfähig ist, hat er doch noch mit den Nachwirkungen seines Komas zu kämpfen.

Brennan und Booth untersuchen den Tod eines ukrainischen Diamantenkuriers. Er wurde in einem Parkhaus erschossen, und der Mörder ist mit dem Diamantenkoffer verschwunden. Wenig später wird der Wagen des vermeintlichen Mörders entdeckt, und im Kofferraum befindet sich eine weitere Leiche. Da bei dem Toten ein CIA-Ausweis gefunden wird, scheint es, als seien die Ermittler unfreiwillig mitten in eine Geheimdienstaktion geraten ...

Auf der Hochzeit ihrer Freunde Samantha und Jake amüsieren sich Doug, Carrie und Deacon mit der bereitgelegten Einwegkamera auf ihrem Tisch, mit der sie persönliche Schnappschüsse für das Brautpaar machen sollen. Deacon erinnert sich dabei an eine Feier, bei der einer der Gäste sein blankes Hinterteil auf Film gebannt hat. Doug gefällt die Idee so gut, dass er die Vorlage noch übertreffen will: Er fotografiert seine nackte Vorderseite ...

Walden überzeugt den liebeskranken Alan davon, sich ein neues Outfit zuzulegen und sich unter Menschen zu begeben. Alan schmeißt sich kurzerhand in geschmacklose 70er-Jahre-Klamotten und geht mit Walden in eine Bar. Dort lernt Alan Meghan kennen, die Frau des reichen Victor, der im Wachkoma im Rollstuhl sitzt, und verliebt sich. Als Meghan an ihrem Hochzeitstag Victor auf der Terrasse abstellt, um mit Alan ein Schäferstündchen zu verbringen, hat das fatale Folgen.

Walden fährt seine neue Bekanntschaft, die junge Stacey, von einer Party nach Hause. Als Staceys attraktive Großmutter Linda die Tür öffnet, ist Walden hocherfreut. Jake hat überraschend ein paar Tage Ausgang vom Militär und eröffnet Alan, dass er bald zu einer Küchenbrigade nach Japan versetzt wird. Alan ist betrübt, seinen Sohn lange nicht mehr sehen zu können und unternimmt mit ihm einen Vater-Sohn-Road-Trip zum Grand Canyon.

Als Berta, Waldens Perle im Haushalt, wegen schwerer Rückenschmerzen ans Bett gefesselt ist, geht es im Strandhaus drunter und drüber. Dennoch wollen Walden und Alan sie dazu überreden, endlich in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Berta ist fassungslos und verärgert. Walden möchte daraufhin so schnell wie möglich eine neue Perle einstellen, doch die Suche nach einer geeigneten Haushaltshilfe gestaltet sich schwieriger als gedacht ...

Jenny und ihre Mädels feiern in Waldens Haus eine wilde Party. Nach einer durchzechten Nacht wacht Walden neben Jenny auf - keiner der beiden kann sich an irgendetwas erinnern. Jenny versichert ihm zwar, es könne sich zwischen ihnen nichts abgespielt haben, da sie eine Lesbe sei, doch Walden zweifelt. Alan trifft sich weiterhin heimlich mit Lyndsey, die inzwischen mit ihrem neuen Freund Larry zusammenlebt, aber auf den Sex mit Alan nicht verzichten will - mit verheerenden Folgen.

Live aus dem PULS 4 Center berichten die Moderatorenteams von "PULS 4 News" über tagesaktuelle Geschehnisse aus Österreich und der ganzen Welt. Aus der Sicht der Bürgerinnen und Bürger und aus österreichischer Perspektive bietet die News-Live-Show geballte Information.

Das "Café Puls"-Team schickt die ZuseherInnen ab sofort nicht nur gut in den Tag, sondern begleitet sie auch durch den Feierabend. Der Tageszeit angepasst erwartet sie eine Infotainment-Show mit einem Themenmix aus Aktuellem, Lifestyle und österreichischem Lebensgefühl. Gesendet wird aus Österreichs beliebtestem TV-Wohnzimmer.

Live aus dem PULS 4 Center berichten die Moderatorenteams von "PULS 4 News" über tagesaktuelle Geschehnisse aus Österreich und der ganzen Welt. Aus der Sicht der Bürgerinnen und Bürger und aus österreichischer Perspektive bietet die News-Live-Show geballte Information.
Highlight

Heute freuen sich Mann der 1.000-Stimmen Gernot Haas und Radio-Moderatorin Kati Bellowitsch wieder auf geballte Promi-Power: Schauspielerin Doris Schretzmayer und Sportredakteur Peter Moizi lassen sich auf neue Streiche ein und greifen zum Telefonhörer.

Heute nimmt Mike Galeli am PULS 4-Stammtisch Platz und witzelt mit Gastgeberin Angelika Niedetzky, Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper und Witze-König Harry Prünster um den Folgen-Sieg. Außerdem erzählt Galeli von dem Start seiner Karriere am Laufsteg und vor der Kamera in Istanbul sowie von seinem zweiten Standbein, die Leder-Accessoires seines Eigenen Modelabels.

Vier bekannte Gesichter, ein Kartenspiel und Witze am laufenden Band - in der Comedy-Game-Show "Sehr witzig!? Der Witze-Stammtisch" dreht sich alles um die Reinform des Humors, den Witz. Comedian Gery Seidl, Österreichs Witzekönig Harry Prünster und Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper messen sich vor Publikum im Witze-Erzählen und bewerten sich dabei gegenseitig. In jeder Sendung ist außerdem ein Promi zu Gast, der versucht, die anderen auszustechen und Witzekönig zu werden

Vier bekannte Gesichter, ein Kartenspiel und Witze am laufenden Band - in der Comedy-Game-Show "Sehr witzig!? Der Witze-Stammtisch" dreht sich alles um die Reinform des Humors, den Witz. Comedian Gery Seidl, Österreichs Witzekönig Harry Prünster und Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper messen sich vor Publikum im Witze-Erzählen und bewerten sich dabei gegenseitig. In jeder Sendung ist außerdem ein Promi zu Gast, der versucht, die anderen auszustechen und Witzekönig zu werden

Heute nimmt Mike Galeli am PULS 4-Stammtisch Platz und witzelt mit Gastgeberin Angelika Niedetzky, Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper und Witze-König Harry Prünster um den Folgen-Sieg. Außerdem erzählt Galeli von dem Start seiner Karriere am Laufsteg und vor der Kamera in Istanbul sowie von seinem zweiten Standbein, die Leder-Accessoires seines Eigenen Modelabels.

Vier bekannte Gesichter, ein Kartenspiel und Witze am laufenden Band - in der Comedy-Game-Show "Sehr witzig!? Der Witze-Stammtisch" dreht sich alles um die Reinform des Humors, den Witz. Comedian Gery Seidl, Österreichs Witzekönig Harry Prünster und Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper messen sich vor Publikum im Witze-Erzählen und bewerten sich dabei gegenseitig. In jeder Sendung ist außerdem ein Promi zu Gast, der versucht, die anderen auszustechen und Witzekönig zu werden

Heute freuen sich Mann der 1.000-Stimmen Gernot Haas und Radio-Moderatorin Kati Bellowitsch wieder auf geballte Promi-Power: Schauspielerin Doris Schretzmayer und Sportredakteur Peter Moizi lassen sich auf neue Streiche ein und greifen zum Telefonhörer.

Die Beamten werden zu einem Auffahrunfall gerufen. Dabei ist nicht richtig gesicherte Ladung von einem Autodach heruntergerutscht. Während der Vernehmung gibt ein Karton plötzlich Geräusche von sich. - Die Polizisten entdecken einen 32-Jährigen blutüberströmt auf dem Gehweg. In seiner Schulter steckt ein Messer! Was ist vorgefallen? - Randale im Möbelgeschäft: Ein 37-Jähriger hat angeblich einen 1000 Euro-Gutschein gewonnen. Die Verkäuferin weigert sich, den Gutschein einzulösen.

Nach einem Hilfe-Anruf von seiner Tochter macht sich ein Vater mit dem Fahrrad eigenständig auf die Suche nach ihr. Als er stürzt und sich nicht mehr von allein aufrichten kann, ruft er die Polizei. Diese findet am Einsatzort ihren Badeanzug, der blutverschmiert ist ... - Nachdem eine 40-Jährige von der Arbeit nach Hause kommt, entdeckt sie in ihrem Kinderwagen Hundekot. Da er im Treppenhaus stand, ist sie sich sicher, dass das nur die Nachbarin gewesen sein kann ...

Nach Schulschluss fällt ein Schuss auf dem Pausenhof einer Grundschule. Dabei wird ein Junge verletzt. Sein Freund ist der einzige Zeuge und wirkt sichtlich nervös. Wer hat geschossen? - Eine halbnackte Frau, die lediglich ein Schild mit der Aufschrift "Gratis-Umarmungen" trägt, sorgt für Furore auf einem Supermarktparkplatz. Als die Beamten eintreffen, ist die Situation bereits eskaliert.

Die Einnahmen der letzten Woche müssen zur Bank gebracht werden. Obwohl Franco seinem Chef anbietet, die Aufgabe zu übernehmen, scheint Arthur kein Vertrauen in seinen Mitarbeiter zu haben, der gerade einmal seit zwei Wochen angestellt ist. Ein Vertrauenstest muss also her: Franco ist im Glauben, 700 Dollar zur Bank bringen zu müssen, doch wie es der Zufall so will, wird er von Crack-Junkie Kevin ausgeraubt ...