• Montag 11.11.
  • Gestern 12.11.
  • Heute 13.11.
  • Morgen 14.11.
  • Freitag 15.11.
    Heute, 13.11.
  • 05:30
  • 12:00
  • 18:00
  • 20:00
  • 22:00
  • 00:00

Was passiert in Österreich und der Welt? Wo staut es? Und wie wird das Wetter? Fragen, auf die "Café Puls" Montag bis Freitag die passenden Antworten hat. "Café Puls" mit einem Mix aus Information in den ersten News des Tages, Verkehrsnachrichten, dem aktuellen Wetter inklusive Wettervorschau sowie Tipps und Tricks und ein Blick in die Welt der Promis.

Was bedeutet eigentlich Digitalisierung und wie kann man sie optimal nutzen? Das Magazin "Road to Digital Austria" informiert mit Charme über die verschiedenen Aspekte der Digitalisierung und führt Österreich so in die digitale Zukunft.

MediaShop bietet innovative, qualitativ hochwertige Produkte, die den Alltag erleichtern zu einem sehr attraktiven Preis. Nach dem Motto "Immer etwas Neues" gibt es bei MediaShop Innovationen aus aller Welt und ein unterhaltsames Einkaufserlebnis. Das umfassende Produktportfolio beinhaltet die neuesten Produkte aus den Bereichen: Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. MediaShop vertreibt die originalen "As seen on TV" Produkte an Millionen zufriedene Kunden.

Als Sherlock über Polizeifunk von einem Mord hört, erregt die Beschreibung des Opfers seine Aufmerksamkeit: Der Tote könnte Shinwell sein. Wie sich jedoch herausstellt, handelt es sich bei dem Opfer um das Gangmitglied Ricky Morales. Shinwell scheint dennoch in den Fall verwickelt zu sein. Als Sherlock und Jane ihn endlich finden erklärt er, dass er als Informant für den FBI-Agenten Calvin Whitlock arbeitet. Der scheint etwas zu verbergen ...

Joan unter Verdacht: Die Drogenbehörde hat es auf sie abgesehen, da bei einem Drogentoten ein Rezept mit ihrem Namen darauf gefunden wurde. Doch Joan kennt den Mann nicht, und das Rezept entpuppt sich als Fälschung - jemand hat in Joans Namen Medikamente verordnet. Die Spur führt zu der Ärztin Dr. Franny Krieg, die unter mehreren falschen Identitäten einen florierenden Tablettenhandel betrieb. Doch Krieg liegt tot in ihrer Praxis - ebenso eine ihrer Kundinnen ...

Lizzies nächster Fall führt sie zum Central Park, wo der Risikokapitalgeber Sebastian Trevor hingerichtet und an einen Felsen drapiert wurde. Aufgrund seines Jobs hatte der Tote viele Feinde, der Kreis der Verdächtigen ist also groß. Lizzies Chefin und Freundin Jasmine besteht darauf, dass Lizzie für die Ermittlungen endlich einen Ersatz für ihren verstorbenen Partner Charlie sucht. Also wendet sich Lizzie widerwillig ein weiteres Mal an Dylan.

Als in der Nähe von Zuggleisen menschliche Überreste eines Teenagers entdeckt werden, werden Booth und Brennan mit dem Fall betraut. Brennans Team identifiziert das Opfer als Levi Yoder aus der Amish-Gemeinde. Wie sich herausstellt, war Levi ein begnadeter Pianist, fürchtete aber, seine Eltern würden seine Musikbegeisterung ablehnen. Daher verließ er die Gemeinde, um in der Stadt Klavierunterricht zu nehmen ...

In der Vorstadt wird während einer Party eine Leiche entdeckt. Als Brennan und Booth die Party-Gäste befragen, stellt sich schnell heraus, dass sie zwar nach außen hin das Bild einer harmonischen Nachbarschaft pflegen, in Wirklichkeit aber fast alle etwas zu verbergen haben. Psychologe Sweets versucht Brennan und Booth dabei zu helfen, aus der Menge der Verdächtigen diejenigen mit dem stärksten Motiv herauszufiltern. Für Sweets erweist sich das als eine echte Herausforderung.

Obwohl Dougs Gewerkschaft in den Streik tritt und er daher weniger verdient, least er einen schicken Geländewagen - zum Ärger von Carrie, die der Meinung ist, dass das alte Auto durchaus noch brauchbar war. Aus Solidarität zu seinen Freunden kauft Spence ihnen die alte Schrottkiste ab. Doch Carrie ist damit noch lange nicht beruhigt, denn sie muss Überstunden machen, während Doug eine ruhige Kugel als Streikposten schiebt. Carrie fühlt sich übervorteilt und sinnt auf Rache ...

Chelsea ist sauer, weil Charlie keine Tanzstunden nehmen will und sie Angst hat, sich mit ihm auf dem Hochzeitsparkett zu blamieren. Alan schreitet zur Tat und übt heimlich mit ihm. Evelyn rät Charlie, der sich für sehr viel reicher als Chelsea hält, zu einem Ehevertrag. Er wundert sich, dass diese sofort auf seinen Vorschlag eingeht. Doch als er erfährt, dass Chelsea ein größeres Vermögen als er besitzt, gerät sein Weltbild ins Wanken, und er lässt seinem Ärger freien Lauf ...

Jake interessiert sich für ein neues Mädchen, zögert jedoch, weil er ein schlechtes Gewissen wegen seiner über die Feiertage verreisten Freundin Celeste hat. Doch Charlie bewegt ihn dazu, Celeste zu hintergehen und erhält dabei Rückendeckung von Evelyn. Diese taucht mit einem alten Rollstuhlfahrer auf, von dem sie sich ein gutes Immobiliengeschäft erhofft, wenn sie den Weihnachtsabend mit ihm bei ihren Söhnen verbringt. Doch das Weihnachtsfest hält einige Überraschungen parat ...

Alan hat mal wieder Pech mit einer Internetbekanntschaft und trifft in seinem Bedürfnis nach menschlicher Nähe mit Judiths Mann Herb einen Seelenverwandten. Als Judith erfährt, dass die beiden gemeinsam einen Flohmarkt besuchen wollen, verbietet sie Alan jeden Kontakt mit Herb, der in seiner Not aus dem Fenster klettert ... Jake will seine vergraulte Freundin Celeste zurückhaben und komponiert einen Liebessong für sie. Auch diesmal ist Onkel Charlie mit seinem Rat zur Stelle.

Chelsea will mit Charlie für ein paar Tage zu ihren Eltern fliegen, um ihm seinen zukünftigen Schwiegervater Tom vorzustellen. Da es Charlie vor den erzkonservativen Eltern graust, gibt er vor, einen Termin für eine Darmspiegelung zu haben. Chelsea lässt sich nicht davon abhalten, ihn zu begleiten und hat nach dem Termin noch eine weitere Überraschung für ihn parat: Sie hat Charlies Scharade durchschaut und gleich ihre Eltern einfliegen lassen ...

PULS 24 News liefert die wichtigsten Neuigkeiten aus Österreich und der Welt, kompakt und informativ.

Das "Café Puls"-Team schickt die ZuseherInnen ab sofort nicht nur gut in den Tag, sondern begleitet sie auch durch den Feierabend. Der Tageszeit angepasst erwartet sie eine Infotainment-Show mit einem Themenmix aus Aktuellem, Lifestyle und österreichischem Lebensgefühl. Gesendet wird aus Österreichs beliebtestem TV-Wohnzimmer.

Alan landet im Knast, als er bei einem seiner erfolglosen Internet-Dates einen Rivalen zu Boden schlägt. Sein sozial engagierter Anwalt Brad Harlow lädt Charlie und Chelsea zu einem gemeinnützigen Reiter-Wochenende auf seine Ranch ein, doch nur Chelsea geht hin. Alan macht den ahnungslosen Charlie darauf aufmerksam, dass es bei Chelsea gefunkt hat, weil Brad alles hat, was Charlie nicht hat. Charlie ist alarmiert und macht sich mit Alan und Jake auf den Weg zu Brads Ranch ...

Als Chelsea spät vom Charity-Barbecue von Alans Anwalt Brad Harlow zurückkommt, glaubt Charlie, zwischen Chelsea und dem Anwalt sei etwas gelaufen. Denn Brad hat viele tolle Eigenschaften, mit denen Charlie nicht glänzen kann: Er ist sozial engagiert, familiengebunden, kinderfreundlich und tierlieb. Um mithalten zu können, versucht Charlie, ein besserer Mensch zu werden. Doch schon der erste Versuch endet wieder im Streit, und Chelsea verlässt wutentbrannt das Haus ...
Highlight

Ducky und Gibbs sehen zufällig eine Trödelsendung im Fernsehen, als sie einen der angebotenen Gegenstände aus einem früheren Fall wiedererkennen: Eine Wikingerkeule, mit der ein Unbekannter den US-Soldaten Finn vor 16 Jahren getötet hat. Wenig später finden die Ermittler auch den Besitzer eines Antiquitätengeschäfts brutal erschlagen vor. Derweil wird Ducky von seiner Assistentin Kasie nach Washington begleitet. Gegenüber Abby verhält sie sich jedoch recht merkwürdig.

Jemand hat Petty Officer Kelly Ristow entführt und in einen Keller gesperrt. Allerdings gelingt ihr die Flucht und sie fährt zum Flughafen, wo sie ihren Mann Chris treffen soll. Der Plan ist, das Land zu verlassen. Doch Chris taucht nicht auf. Wie sich herausstellt, wurde der Geschäftsführer einer Briefkastenfirma ermordet. Er soll das Firmenvermögen veruntreut haben. Gibbs und sein Team ermitteln und finden heraus, dass der erste Eindruck in diesem Fall gehörig täuscht.

Der Ex-Marine Victor Medina beobachtet den Mord an einem Navy-Angehörigen - und verschwindet erst einmal von der Bildfläche. Der NCIS sucht ihn fieberhaft, denn er gilt als dringend tatverdächtig. Bald wird allerdings klar, dass er nicht der Täter ist. Die Ermittlungen führen schließlich zu einem Mann, der den Behörden nicht unbekannt ist, der aber auf Grund gewisser Privilegien nie für seine Taten geradestehen musste. Ist er der gesuchte Mörder?

Ducky und Gibbs sehen zufällig eine Trödelsendung im Fernsehen, als sie einen der angebotenen Gegenstände aus einem früheren Fall wiedererkennen: Eine Wikingerkeule, mit der ein Unbekannter den US-Soldaten Finn vor 16 Jahren getötet hat. Wenig später finden die Ermittler auch den Besitzer eines Antiquitätengeschäfts brutal erschlagen vor. Derweil wird Ducky von seiner Assistentin Kasie nach Washington begleitet. Gegenüber Abby verhält sie sich jedoch recht merkwürdig.

Jemand hat Petty Officer Kelly Ristow entführt und in einen Keller gesperrt. Allerdings gelingt ihr die Flucht und sie fährt zum Flughafen, wo sie ihren Mann Chris treffen soll. Der Plan ist, das Land zu verlassen. Doch Chris taucht nicht auf. Wie sich herausstellt, wurde der Geschäftsführer einer Briefkastenfirma ermordet. Er soll das Firmenvermögen veruntreut haben. Gibbs und sein Team ermitteln und finden heraus, dass der erste Eindruck in diesem Fall gehörig täuscht.

Der Ex-Marine Victor Medina beobachtet den Mord an einem Navy-Angehörigen - und verschwindet erst einmal von der Bildfläche. Der NCIS sucht ihn fieberhaft, denn er gilt als dringend tatverdächtig. Bald wird allerdings klar, dass er nicht der Täter ist. Die Ermittlungen führen schließlich zu einem Mann, der den Behörden nicht unbekannt ist, der aber auf Grund gewisser Privilegien nie für seine Taten geradestehen musste. Ist er der gesuchte Mörder?

Ein Angestellter setzt den Notruf ab: Er steckt auf der Herrentoilette auf der Arbeit fest! Als die Beamten eintreffen, sind bereits alle Mitarbeiter nach Hause - nur das Opfer ist auf der Klobrille festgeklebt. Die Beamten werden wegen Ruhestörung zu einem Mietshaus gerufen. Beim Eintreffen stoßen sie auf eine offene Wohnungstür und entdecken einen 10-Jährigen spielend in einem Spielzeug-Chaos, während sich die Mutter vollends dem Online-Poker hingibt.

Eine ominöse Wunschliste bringt zwei junge Männer dazu, einer Verkäuferin zu schaden. Wer ist Initiator der Liste und will der jungen Frau an den Kragen? Ein Nachbarschaftsstreit eskaliert: Während sich zwei Männer in die Haare bekommen, treffen die Beamten im Hinterhof auf eine verärgerte Frau, die einen PKW beschädigt. Die Polizisten werden wegen eines Einbruchs gerufen, bei dem ein Papagei entwendet wurde. Die Gründe für die Tat sind alles andere als gewöhnlich.

Einem Neunjährigen wird das Einkaufsgeld geklaut, sodass er ein Büdchen verlässt, ohne zu zahlen. Angeblich sollte er für seinen Vater Besorgungen machen, doch es steckt mehr dahinter. Rettungskräfte alarmieren die Polizei, weil ihnen der Zutritt in eine Wohnung verweigert wird, in der sich eine verletzte Person befinden soll. Ein waschechter Kölner will selbstgebastelte Köln-Souvenirs verkaufen und sorgt in der Stadt mit Kölscher Musik für Lärmbelästigung.

Ein Autohändler muss schockiert feststellen, dass in sein Autohaus eingebrochen und die beiden teuersten Autos gestohlen wurden. Die Polizisten finden jedoch keine Einbruchsspuren. - Ein unüberlegter Social Media-Post sorgt für großes Chaos und eine brenzlige Situation. - Die Beamten entdecken einen gefälschten Strafzettel an einem Kinderwagen. Als sie diesem auf den Grund gehen wollen, finden sie einen in einem Auto eingeschlossenen Mann.