• Sonntag 01.12.
  • Montag 02.12.
  • Dienstag 03.12.
  • Mittwoch 04.12.
  • Donnerstag 05.12.
    Dienstag, 03.12.
  • 05:30
  • 12:00
  • 18:00
  • 20:00
  • 22:00
  • 00:00

Was passiert in Österreich und der Welt? Wo staut es? Und wie wird das Wetter? Fragen, auf die "Café Puls" Montag bis Freitag die passenden Antworten hat. "Café Puls" mit einem Mix aus Information in den ersten News des Tages, Verkehrsnachrichten, dem aktuellen Wetter inklusive Wettervorschau sowie Tipps und Tricks und ein Blick in die Welt der Promis.

MediaShop bietet innovative, qualitativ hochwertige Produkte, die den Alltag erleichtern zu einem sehr attraktiven Preis. Nach dem Motto "Immer etwas Neues" gibt es bei MediaShop Innovationen aus aller Welt und ein unterhaltsames Einkaufserlebnis. Das umfassende Produktportfolio beinhaltet die neuesten Produkte aus den Bereichen: Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. MediaShop vertreibt die originalen "As seen on TV" Produkte an Millionen zufriedene Kunden.

Shinwell wurde hinterrücks erstochen - offenbar von jemandem, dem er vertraute. Sherlock und Joan vermuten sofort die SBK dahinter, die Shinwell ein für alle Mal zerschlagen wollte. Sie heften sich an den SBK-Boss Bonzi Folsom, der genau wie seine Untergebenen den Mund hält. Also setzen Sherlock und Joan auf dessen Bruder Tyus. Der behauptet allerdings, nichts mit Bonzi und seiner Organisation zu tun zu haben. Doch daran hat das Detektiv-Duo berechtigte Zweifel.

Eine verfeindete Gang richtet bei einem Straßenfest der SBK ein regelrechtes Blutbad an. Grund dafür ist der Mord an Carmen, der Schwester des gegnerischen Gang-Bosses Halcon Zelaya, welcher auf Rache sinnt. Gregson und Joan wollen einen Bandenkrieg vermeiden und beschwören daher Tyus, endlich gegen die SBK auszusagen, doch der bestreitet weiterhin, etwas mit der Gang zu tun zu haben. Außerdem findet Joan heraus, dass die SBK offenbar nicht für Carmens Tod verantwortlich ist.

Kay hat die geheimnisvolle Frau verhaftet und will, dass sie Jonathan entlastet. Doch im Verhör lässt die schöne Unbekannte den Namen Danek fallen. Er ist Diplomat eines osteuropäischen Landes und soll in Kürze vor der U.N. eine wichtige Rede halten. Doch jemand will ihn entführen, was trotz Schutz des FBIs gelingt. Nur wenig später schafft es Kay, Danek wieder zu befreien. Allerdings war die Aktion von den Tätern gestellt, um ein anderes Verbrechen zu vertuschen ...

Als man im Magen eines Hais ein menschliches Bein findet, wendet sich die Meeresbiologin Catherine Bryar an Brennan und Booth. Da sich an den Überresten auch Bissspuren anderer Raubfische finden, die in der Natur nicht koexistieren können, führt die Spur zum Korallenriffaquarium des Washingtoner National Aquariums. In dem Becken, in dem vor kurzem auch noch der betroffene Hai schwamm, entdeckt Brennan den Schädel des Opfers.

In der Waschmaschine eines Hotels werden die menschlichen Überreste des Bauunternehmers Richard Cole entdeckt. Cole war ein reicher, exzentrischer Draufgänger, immer auf der Suche nach einem Kick. Da er zuletzt in einem Rock'n'Roll-Camp gesehen wurde, suchen Booth und Brennan dort nach Verdächtigen. Angela, Hodgins und Arastoo untersuchen indessen im Labor verwundert den Fangzahn eines Wollmammuts, der beim Opfer gefunden wurde.

Doug sehnt sich nach einer beruflichen Veränderung. Da kommt ihm ein Angebot eines alten Arbeitskollegen gerade recht, der ihm einen Job bei Fed Ex in Aussicht stellt. Kurzentschlossen kündigt er seine sichere Existenz bei IPS und bewirbt sich bei der Konkurrenz. Doch die haben von dem Jobangebot noch nie gehört! Doug sitzt gehörig in der Klemme und muss sich nach einer neuen Beschäftigung umsehen. Schließlich endet er ausgerechnet als Fahrradkurier ...

Charlie hat einen Männerabend organisiert und dazu seine coolen Kumpels Sean Penn, Elvis Costello, Bobby Cooper und Harry Dean Stanton zu Zigarren und Whisky eingeladen. Seinen Bruder Alan bittet er allerdings, der Runde fern zu bleiben. Alan ist enttäuscht, denn er ist es leid, immer als der "kleine Bruder" behandelt zu werden. Als er dann später doch noch dazukommt, zeigen Charlies Freunde Herz und geben ihm eine Chance - doch Alan verpatzt sie mit Bravour.

Alan möchte seine Ex-Frau Judith besuchen, um ihr eine kleine Keramikgiraffe zurückzugeben, die er vor ihrer Ehe für sie gebastelt hatte. Charlie begleitet ihn. Als sie klingeln, steht plötzlich Dr. Melnick, der Kinderarzt seines Sohnes Jake, im Bademantel in der Tür. Alan ist tief betroffen, dass seine Frau jetzt ein Verhältnis hat. Als Charlie ihm aber klar macht, dass er keine Alimente mehr zahlen muss, falls die beiden heiraten, sieht Alan die Sache wieder ganz anders ...

Jake hat seiner Lehrerin Miss Pasternak den Finger gezeigt - jetzt droht ihm ein Schulverweis. Um seinen Neffen zu retten, lässt Charlie seinen ganzen Charme bei ihr spielen - mit Erfolg. Doch die Nebenwirkungen lassen nicht lange auf sich warten: Miss Pasternak spricht bald nur noch von Liebe und einem gemeinsamen Weg. Als Charlie verzweifelt die Flucht ergreift, lässt Miss Pasternaks Rache nicht lange auf sich warten ...

Jake nimmt sich Dr. Melnick zum Vorbild, den neuen Freund seiner Mutter Judith. Alan leidet sehr darunter, denn er kann seinem Sohn keine Tauchgänge, tollen Autos oder einen Pool bieten. Er versucht, Jakes Zuneigung mit anderen Mitteln zurückzugewinnen - doch nichts hilft. Alan freut sich deshalb umso mehr, als er erfährt, dass Judith mit Melnick Schluss gemacht hat. Indes leiht Charlie seiner Mutter Evelyn sein neues Auto. Bald darauf findet er auf dem Rücksitz ihren BH ...

PULS 24 News liefert die wichtigsten Neuigkeiten aus Österreich und der Welt, kompakt und informativ.

Das "Café Puls"-Team schickt die ZuseherInnen ab sofort nicht nur gut in den Tag, sondern begleitet sie auch durch den Feierabend. Der Tageszeit angepasst erwartet sie eine Infotainment-Show mit einem Themenmix aus Aktuellem, Lifestyle und österreichischem Lebensgefühl. Gesendet wird aus Österreichs beliebtestem TV-Wohnzimmer.

Charlie ist zutiefst verunsichert, denn zum ersten Mal hat er eine Affäre mit einer Frau, die sich mindestens genauso unnahbar aufführt wie er. Die attraktive Sherri gibt ihm Körbe, wirft ihn nach ihren gemeinsamen Schäferstündchen aus ihrer Wohnung und versetzt ihn regelmäßig. Bald hat Charlie ihre Spielchen satt und sinnt auf Rache ... Alan versucht indes, Jake mehr Disziplin in Sachen Hausaufgaben beizubringen. Doch Alans pädagogische Bemühungen finden bei Jake wenig Anklang.

Bis heute hat es Alan nicht verwunden, dass er vor 25 Jahren als Kind in einem Spielzeugladen Knetmasse geklaut haben soll. Er ahnt nicht, dass Charlie es war, der ihm das Corpus Delicti in die Tasche geschmuggelt hatte. Als Charlie seinem kleinen Bruder seine Untat gesteht, ist Alan zutiefst verletzt. Es dauert eine Weile, bis die beiden sich wieder versöhnen. Doch dann gesteht Charlie Alan, dass dies nicht der schlimmste Streich war, den er ihm als Kind gespielt hatte ...
Highlight

Gerald Fleischhacker fühlt Abzockern und Steuergeld-Verschwendern auf den Zahn.

Grenzen lachend überschreiten, unter diesem Motto heißt Moderator Omar Sarsam die heutigen Comedians willkommen: John Doyle erzählt von seinem Leben in der Steiermark, während Walid Azak die Doppeldeutigkeit der deutschen Sprache thematisiert. Christiane Olivier erklärt, warum Belgien ein Land ist, durch welches man nur durchfährt und Gino Cultura prescht mit italienischem Tempo von einem Witz zum nächsten.

"Lachfalten statt Grenzbalken - das ist unser Motto!", begrüßt Omar Sarsam seine Gäste und erklärt: "Manche legen auf ihre Pointen wert - wir legen auf unsere Pointen Knoblauch!" Auch heute haben sich talentierte und junge Comedians rund um Sarsam gesammelt, um ihre lustigsten Pointen zum Besten zu geben: Harry G., Aladdin Jameel, Don Clarke und Joel von Mutzenbacher.

Gerald Fleischhacker fühlt Abzockern und Steuergeld-Verschwendern auf den Zahn.

Grenzen lachend überschreiten, unter diesem Motto heißt Moderator Omar Sarsam die heutigen Comedians willkommen: John Doyle erzählt von seinem Leben in der Steiermark, während Walid Azak die Doppeldeutigkeit der deutschen Sprache thematisiert. Christiane Olivier erklärt, warum Belgien ein Land ist, durch welches man nur durchfährt und Gino Cultura prescht mit italienischem Tempo von einem Witz zum nächsten.

"Lachfalten statt Grenzbalken - das ist unser Motto!", begrüßt Omar Sarsam seine Gäste und erklärt: "Manche legen auf ihre Pointen wert - wir legen auf unsere Pointen Knoblauch!" Auch heute haben sich talentierte und junge Comedians rund um Sarsam gesammelt, um ihre lustigsten Pointen zum Besten zu geben: Harry G., Aladdin Jameel, Don Clarke und Joel von Mutzenbacher.

Ein Mann uriniert in den Tank eines Autos, wird von einem Jungen geschubst und bleibt stecken. Als ein Mann von einer Radtour zurückkehrt, muss er feststellen, dass seine Wohnung weitervermietet und sein Hab und Gut verschwunden ist! Als ein Vater seinen Sohn vom Klavierunterricht abholen will, muss dieser feststellen, dass er und sein Sohn einem Betrüger ins Netz gegangen sind!

Als einer Lehrerin Handtasche und der Beutel mit Klausuren an einer Tankstelle geklaut werden, fällt der Verdacht sofort auf die Schüler, deren Klausuren fehlen. Die Beamten werden zu einer Körperverletzung gerufen. Jemand hat einen jungen Sportler gewaltsam zugerichtet, doch der betitelt das ganze als Lappalie. Ein Mann wird beim Müll rausbringen von einem Auto erfasst. Es stellt sich heraus, dass er das Auto nicht gehört hat, da seine Hörgeräte verschwunden sind.

Die Beamten werden zu einem Verkehrsunfall gerufen, bei dem eine junge Frau verletzt wurde. Gaffer erschweren die Unfallaufnahme. Doch das ist nicht das einzige Problem. Panik in einem Büdchen: Nachdem ein 63-Jähriger zusammenbricht, wird die Kasse des Kiosks geplündert! Bei einer Sabotage auf einer Kegelbahn steht der größte Konkurrent des Opfers sofort unter Verdacht. Wenig später finden die Beamten jedoch heraus, dass auch er sabotiert werden sollte.

Bei einem Streit wirft Doug Carrie vor, Arthur ständig zu gängeln und an der kurzen Leine zu halten. Carrie, die sich zu Unrecht beschuldigt fühlt, regt sich fürchterlich über seine Ignoranz auf. Das Ende vom Lied ist, dass sie Doug von nun an die alleinige Verantwortung für Arthur überträgt. Zunächst kommen die beiden auch erstaunlich gut klar - doch dann will Arthur unbedingt nach Connecticut fahren, während Doug versucht, das mit allen Mitteln zu verhindern ...

Doug sehnt sich nach einer beruflichen Veränderung. Da kommt ihm ein Angebot eines alten Arbeitskollegen gerade recht, der ihm einen Job bei Fed Ex in Aussicht stellt. Kurzentschlossen kündigt er seine sichere Existenz bei IPS und bewirbt sich bei der Konkurrenz. Doch die haben von dem Jobangebot noch nie gehört! Doug sitzt gehörig in der Klemme und muss sich nach einer neuen Beschäftigung umsehen. Schließlich endet er ausgerechnet als Fahrradkurier ...