• Donnerstag 12.12.
  • Freitag 13.12.
  • Samstag 14.12.
  • Sonntag 15.12.
  • Montag 16.12.
    Samstag, 14.12.
  • 05:30
  • 12:00
  • 18:00
  • 20:00
  • 22:00
  • 00:00

Vier bekannte Gesichter, ein Kartenspiel und Witze am laufenden Band - in der Comedy-Gameshow "Sehr witzig!? Der Witze-Stammtisch" dreht sich alles um die Reinform des Humors, den Witz. Österreichs Witzekönig Harry Prünster und Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper sowie ein Host messen sich vor Publikum im Witze-Erzählen und bewerten sich dabei gegenseitig. In jeder Sendung ist außerdem ein Promi zu Gast, der versucht, die anderen auszustechen und Witzekönig zu werden

Vier bekannte Gesichter, ein Kartenspiel und Witze am laufenden Band - in der Comedy-Gameshow "Sehr witzig!? Der Witze-Stammtisch" dreht sich alles um die Reinform des Humors, den Witz. Österreichs Witzekönig Harry Prünster und Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper sowie ein Host messen sich vor Publikum im Witze-Erzählen und bewerten sich dabei gegenseitig. In jeder Sendung ist außerdem ein Promi zu Gast, der versucht, die anderen auszustechen und Witzekönig zu werden

Vier bekannte Gesichter, ein Kartenspiel und Witze am laufenden Band - in der Comedy-Gameshow "Sehr witzig!? Der Witze-Stammtisch" dreht sich alles um die Reinform des Humors, den Witz. Österreichs Witzekönig Harry Prünster und Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper sowie ein Host messen sich vor Publikum im Witze-Erzählen und bewerten sich dabei gegenseitig. In jeder Sendung ist außerdem ein Promi zu Gast, der versucht, die anderen auszustechen und Witzekönig zu werden

Vier bekannte Gesichter, ein Kartenspiel und Witze am laufenden Band - in der Comedy-Gameshow "Sehr witzig!? Der Witze-Stammtisch" dreht sich alles um die Reinform des Humors, den Witz. Österreichs Witzekönig Harry Prünster und Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper sowie ein Host messen sich vor Publikum im Witze-Erzählen und bewerten sich dabei gegenseitig. In jeder Sendung ist außerdem ein Promi zu Gast, der versucht, die anderen auszustechen und Witzekönig zu werden

Grenzen lachend überschreiten, unter diesem Motto heißt Moderator Omar Sarsam die heutigen Comedians willkommen: John Doyle erzählt von seinem Leben in der Steiermark, während Walid Azak die Doppeldeutigkeit der deutschen Sprache thematisiert. Christiane Olivier erklärt, warum Belgien ein Land ist, durch welches man nur durchfährt und Gino Cultura prescht mit italienischem Tempo von einem Witz zum nächsten.

Der Marine Captain Joe Westcott leidet seit seiner Rückkehr aus Afghanistan unter dem posttraumatischen Belastungssyndrom. Eines Abends trifft er sich mit seinem Freund Lieutenant Torres. Die beiden geraten in eine Prügelei, bei der Torres totgeschlagen wird. Westcott erzählt Gibbs, er hätte sechs Männer gesehen, doch Abby beweist, dass es nur zwei waren: Westcott und ein gewisser Randall Kersey - bei dessen Anblick Westcott rot gesehen haben muss. Aber warum?

Captain Westcott, vom posttraumatischen Belastungssyndrom gebeutelt, öffnet sich Gibbs und einem Psychotherapeuten. Er kann sich nicht verzeihen, dass er in Afghanistan angeblich seine Männer im Stich gelassen hat. Westcotts Erinnerung an den Abend, an dem Torres totgeschlagen wurde, kehrt langsam zurück. Er erinnert sich, in der Kneipe einen Bekannten gesehen zu haben - Randall Kersey, den Gibbs und seine Leute schon befragt, aber als nicht verdächtig eingestuft hatten ...

Doug will sich an Carries Großputztag um seinen Freund Richie kümmern, denn der ist frisch geschieden und braucht Zuspruch. Doch da ruft ihn Ray an und lädt ihn zu einer Partie Golf ein - Doug ist im Zwiespalt. Schließlich entscheidet er, zuerst Golf zu spielen und erst gegen 16 Uhr zu Richie zu gehen, worauf dieser allerdings sehr gekränkt reagiert. Keine guten Voraussetzungen für eine entspannte Golfpartie ... Unterdessen geht es auch bei Carries Hausputz drunter und drüber ...

Doug hat eine neue, ausgesprochen hübsche Kollegin, von deren Existenz er Carrie nichts erzählt, weil er fürchtet, sie könnte eifersüchtig werden. Als Carrie von Julie erfährt und völlig unbeteiligt reagiert, ist Doug sauer: Kann Carrie sich gar nicht vorstellen, dass Julie sich für ihn interessieren könnte? Auch Arthur hat ein Problem: Er hat in seinen Grabstein als Todesdatum bereits die Ziffern "19" eingravieren lassen, doch nun rückt die Jahrtausendwende näher ...

Doug hat die ultimative Geburtstagsüberraschung für Carrie: eine Laser-Augenoperation! Dann aber drängt er sie dazu, die Operation bei der Discount-Kette "Eyes Plus" machen zu lassen, von denen er noch einen Gutschein besitzt. Carries Chef hingegen rät ihr dringend dazu, für einen solchen Eingriff ein renommiertes Institut aufzusuchen. Schließlich kann sich Doug doch durchsetzen - mit dem Erfolg, dass Carrie an ihrem Geburtstag vorübergehend ihr Augenlicht verliert ...

Und er kann sich an gar nichts erinnern ... Als Charlie eines Morgens aufwacht, liegt Rose neben ihm - jene Nachbarin, die sich sehr hart an ihm gerächt hatte, als er sie schon einmal nach einer gemeinsamen Nacht hatte abblitzen lassen. Bevor er jedoch die Stadt verlassen kann, stellt ihn Roses Vater Harvey zur Rede. Charlie versucht, seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, als Harvey Charlies Mutter Evelyn sieht und sich Hals über Kopf in sie verliebt.

Mia ist die neueste Frau, die Charlie den Kopf verdreht hat. Allerdings will die hübsche Ballett-Lehrerin nichts von ihm wissen. Um trotzdem mit ihr in Kontakt zu kommen, meldet Charlie Jake in ihrem Unterricht an. Der ist alles andere als begeistert, lässt sich aber durch eine üppige Bestechung zu Charlies Plan überreden. Doch dann verliebt auch er sich Hals über Kopf in Mia, und als die doch auf Charlies Avancen eingeht, erweist sich der Familienfrieden als sehr brüchig.

Es ist ein Angebot, dass man nicht ausschlagen kann ... Selbst wenn es von Norma kommt, der übermäßig reichen, aber auch übermäßig betagten Nachbarin von Charlie und Alan. Nachdem Alan sie zu einem Friseurtermin gefahren hat, bietet sie ihm an, ihm ein komplettes Gesundheitszentrum einzurichten - als Gegenleistung für Liebesdienste! Alan sagt tatsächlich zu. Doch dann kommt alles anders als erwartet ...

Ein Besuch Evelyns führt Alan wieder einmal vor Augen, dass seine Mutter die Schuld daran trägt, dass alle seine bisherigen Beziehungen zu Frauen von Demütigungen und der Angst vor Zurückweisung geprägt waren. Charlie beruhigt ihn: Obwohl er dasselbe Trauma wie Alan erlebt hat, hat er einen anderen Weg gefunden, damit klar zu kommen - als offensiver Frauenheld. Und das sei nichts, was er nicht auch seinem Bruder beibringen könne! Mithilfe einer Menge Alkohol ...

Charlie gesteht einer Psychologin, dass sein Bruder ihn in den Wahnsinn treibt. Alan, erzählt er ihr, befinde sich in einer tiefen Lebenskrise, weil sein Sohn langsam flügge werde. Als Charlie mit ihm ins Kino gehen und ihn ablenken will, da Jake bei einem Kumpel übernachtet, hat Alan einen Nervenzusammenbruch nach dem anderen. Im Kino, in der Buchhandlung, im Auto ... Am Ende landen die beiden mit zwei Mädchen zuhause. Aber auch das geht schief!

Charlie hat es nicht leicht mit seiner neuen Freundin Mia. Eigentlich könnte sie die Frau seines Lebens sein, aber vorerst will sie noch eine platonische Beziehung mit ihm führen, und verlangt, dass er in dieser Zeit mit keiner anderen Frau schläft! Das ist - speziell für Charlie - leichter gesagt als getan. Als Mia ihn dabei erwischt, wie er sich mit seiner alten Freundin Kandi auf der Terrasse betrinkt, scheint alles aus und vorbei ...

Die Föderation bekommt ein überraschendes Angebot von den Romulanern: Sie möchten Frieden schließen. Captain Picard wird als Abgesandter der Föderation nach Romulus geschickt. Dort trifft er auf Shinzon, Führer der Romulaner und Picards Klon. Picards junges Ebenbild hat in Wahrheit ganz andere Ziele: Er benötigt den Captain, um sich mit dessen genetischem Material am Leben zu halten. Als Picard aber fliehen kann, macht sich Shinzon auf, um die Erde zu zerstören ...

Chris Pine bringt neuen Schwung ins Star Trek-Universum: James Tiberius Kirk ist ein ungestümer, rebellischer Draufgänger, der ohne Vater aufwächst und keinerlei Motivation hat, etwas Sinnvolles mit seinem Leben anzufangen. Eines Tages trifft er auf einen alten Freund seines Vaters, Captain Pike. Er rät dem jungen Kirk, sich bei der Sternenflottenakademie zu bewerben. Dort muss er sich im Kampf gegen die Romulaner beweisen.
Highlight

"Kirk" Chris Pine und "Spock" Zachary Quinto bekommen es mit Benedict Cumberbatch ("Sherlock Holmes") zu tun: Nach einem Anschlag auf das Waffenlabor der Sternenflotte in London mit mehreren Toten wird der Oberste Rat zu einer Sitzung einberufen. Auch Kirk, Spock und Admiral Pike nehmen daran teil. Gerade als der Admiral den Namen des Attentäters John Harrison verkündet, greift dieser das Gebäude an. Harrison kann fliehen, doch die Crew der Enterprise macht Jagd auf ihn.

Chris Pine und sein Team erleben zum dritten Mal Abenteuer in den Weiten des Alls: Drei der fünf Jahre ihrer geplanten Mission sind vergangen, als die Crew in einen Kampf mit ihrem Feind Krall gerät. Stark beschädigt landet die Enterprise auf einem unbekannten Planeten. Einige Teammitglieder werden von Krall festgehalten, während sich Kirk, Scotty und Spock mit wenigen anderen retten können. Sie planen, die anderen zu befreien, doch Krall verfolgt einen tödlichen Plan.

"Kirk" Chris Pine und "Spock" Zachary Quinto bekommen es mit Benedict Cumberbatch ("Sherlock Holmes") zu tun: Nach einem Anschlag auf das Waffenlabor der Sternenflotte in London mit mehreren Toten wird der Oberste Rat zu einer Sitzung einberufen. Auch Kirk, Spock und Admiral Pike nehmen daran teil. Gerade als der Admiral den Namen des Attentäters John Harrison verkündet, greift dieser das Gebäude an. Harrison kann fliehen, doch die Crew der Enterprise macht Jagd auf ihn.

Der junge, afro-amerikanische Polizist Kyle Craig hat es endlich geschafft: Er wird Teil der Elite-Einheit des LAPD von Frank Rourke. Doch dieser hält sich nicht immer an die Vorschriften. So kommt es, dass Kyle Frank ausspionieren soll, um über seine dubiosen Machenschaften zu berichten ...

Der junge, afro-amerikanische Polizist Kyle Craig hat es endlich geschafft: Er wird Teil der Elite-Einheit des LAPD von Frank Rourke. Doch dieser hält sich nicht immer an die Vorschriften. So kommt es, dass Kyle Frank ausspionieren soll, um über seine dubiosen Machenschaften zu berichten ...

Der junge, afro-amerikanische Polizist Kyle Craig hat es endlich geschafft: Er wird Teil der Elite-Einheit des LAPD von Frank Rourke. Doch dieser hält sich nicht immer an die Vorschriften. So kommt es, dass Kyle Frank ausspionieren soll, um über seine dubiosen Machenschaften zu berichten ...