• Samstag 21.11.
  • Sonntag 22.11.
  • Montag 23.11.
  • Gestern 24.11.
  • Heute 25.11.
    Montag, 23.11.
  • 05:30
  • 12:00
  • 18:00
  • 20:00
  • 22:00
  • 00:00

Was passiert in Österreich und der Welt? Wo staut es? Und wie wird das Wetter? Fragen, auf die "Café Puls" Montag bis Freitag die passenden Antworten hat. "Café Puls" mit einem Mix aus Information in den ersten News des Tages, Verkehrsnachrichten, dem aktuellen Wetter inklusive Wettervorschau sowie Tipps und Tricks und ein Blick in die Welt der Promis.

Was bedeutet eigentlich Digitalisierung und wie kann man sie optimal nutzen? Das Magazin "Road to Digital Austria" informiert mit Charme über die verschiedenen Aspekte der Digitalisierung und führt Österreich so in die digitale Zukunft.

MediaShop bietet innovative, qualitativ hochwertige Produkte, die den Alltag erleichtern zu einem sehr attraktiven Preis. Nach dem Motto "Immer etwas Neues" gibt es bei MediaShop Innovationen aus aller Welt und ein unterhaltsames Einkaufserlebnis. Das umfassende Produktportfolio beinhaltet die neuesten Produkte aus den Bereichen: Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. MediaShop vertreibt die originalen "As seen on TV" Produkte an Millionen zufriedene Kunden.

"Café Puls zu Mittag" - eine Infotainment-Show mit einem Themenmix aus Aktuellem, Lifestyle und österreichischem Lebensgefühl.

In einer Recycling-Anlage entdecken Arbeiter auf einem Stapel komprimierter Kartons einen Blutfleck, den sie für ein Abbild der Jungfrau Maria halten. Doch Brennan und Booth stellen fest, dass in dem Stapel eine Leiche steckt. Das Opfer wird als Muriel Mitsakos identifiziert, die in Kürze heiraten wollte. Booth und Bones überprüfen Muriels Umfeld und finden dank ihres Handys schnell heraus, dass sie sich trotz bevorstehender Hochzeit immer noch mit anderen Männern verabredet hat.

Brennan untersucht ein Skelett, das von einer norwegischen Death Metal-Band als Bühnendeko benutzt worden ist. Sie identifiziert das Opfer als Mayhem, den Bassisten der Band Spew. Während Bones und Booth erfahren, dass er die Band vor einem Jahr verlassen hat, findet Angela heraus, dass er sich bei den Auftritten oft zum Schein anschießen ließ. Einmal habe aber jemand mit echten Kugeln auf ihn gefeuert - und Booth weiß, dass einer aus der Band ein Kugelfragment um den Hals trägt.

Jim hat wegen einer Rechnung Streit mit der Krankenkasse und wird daraufhin gekündigt. Um Cheryl nicht zu beunruhigen, verschweigt er die Sache. Als Cheryl jedoch eine Grippe bekommt und Antibiotika benötigt, ist guter Rat teuer. Andy schlägt vor, im Zoogeschäft Antibiotika für tropische Fische zu kaufen, bevor Cheryl von der Kündigung erfährt ...

Charlie sagt Chelsea, dass er sie liebt. Er ist irritiert, als sie seine Worte nicht erwidert, sondern sich bei ihm bedankt. Damit ist die Beziehung für ihn aus dem Gleichgewicht geraten. Als ihm Dr. Freeman keine Beruhigungspillen verschreiben will, greift er zur Selbsthilfe: Um ein "Ich liebe dich" von Chelsea zu hören, besorgt er einen Verlobungsring. Er will Chelsea bei einem Glas Champagner einen Heiratsantrag machen, um ihr so die begehrten drei Worte zu entlocken ...

Chelsea muss mit einer schweren Erkältung das Bett hüten, und Charlie pflegt sie. Dabei wird seine Liebe auf eine harte Probe gestellt: Er soll in Chelseas Wohnung das Katzenklo säubern. Er nimmt Alan als Verstärkung mit. Der verdient sich 20 Dollar mit der Säuberung und redet ihm gut zu, als Charlie mit dem Gedanken spielt, Chelsea zu verlassen. Alan prophezeit, dass Chelsea sich für sein Durchhaltevermögen revanchieren wird. Bald darauf liegt Charlie krank im Bett ...

Chelsea verlässt Charlie, weil der auf seinem Handy das Foto einer Ex-Flamme nicht gelöscht hat. Herb, der Alans Ex-Frau Judith geheiratet hat, kommt mit deren Launen kurz vor der Geburt ihres Babys nicht zurecht und will den Abend mit Charlie und Alan verbringen. Auch Charlies Nachbar Jerome fühlt sich allein und schaut auf einen Drink vorbei. Schließlich stößt der Pizzabote Gordon, der sich von seiner Frau getrennt hat, auf die illustre Männerrunde ...

Charlies Mutter Evelyn lernt Chelsea endlich kennen. Wenig später erkennt Chelsea, dass Charlie Evelyn nichts von seiner Verlobung erzählt hat. Tief gekränkt verlässt sie das Haus. Er kann Chelseas Vorhaltungen nicht verstehen, schließlich sieht er in Evelyn die Verkörperung des Satans. Chelsea wiederum freundet sich mit Evelyn an und findet sie im Vergleich mit ihrer eigenen Mutter wundervoll. Charlie versucht daraufhin mit allen Mitteln, die Freundschaft zu torpedieren ...

"PULS 24 News" liefert die wichtigsten Neuigkeiten aus Österreich und der Welt, kompakt und informativ.

Das "Café Puls"-Team schickt die ZuseherInnen ab sofort nicht nur gut in den Tag, sondern begleitet sie auch durch den Feierabend. Der Tageszeit angepasst erwartet sie eine Infotainment-Show mit einem Themenmix aus Aktuellem, Lifestyle und österreichischem Lebensgefühl. Gesendet wird aus Österreichs beliebtestem TV-Wohnzimmer.

Alan fühlt sich so allein, dass er sich seine Kindheit zurückholen will, indem er Automodelle zusammenklebt. Chelsea beschließt, ihn mit ihrer neuen Freundin zu verkuppeln. Es stellt sich heraus, dass es sich um Charlies Stalkerin Rose handelt, die alles geschickt eingefädelt hat, ohne dass Chelsea Verdacht schöpft. Charlie und Alan beschließen, auf ihr Spiel einzugehen, bis sie herausgefunden haben, was sie im Schilde führt - mit verheerenden Folgen ...

Obwohl Charlie Angst um seine Unabhängigkeit hat, zieht Chelsea bei ihm ein. Er kann noch verkraften, dass sie sein Schlafzimmer und sein Bad umdekoriert, aber als er das Katzenklo von Kater Sir Lancelot bemerkt, rennt er aus dem Haus. Alan kann Charlie davon überzeugen, dass er sich bei Chelsea entschuldigen muss. Gesagt, getan. Abends findet Alan sein Zimmer voll mit Chelseas Sachen vor, sodass ihm nur eine kleine Ecke zum Schlafen bleibt - zusammen mit Sir Lancelot ...

YouTube-Bauer Hons Petutschnig beweist heute bei "Sehr witzig!?", dass am Land der Schmäh immer noch am besten rennt.

Der österreichische Schauspieler, Autor und Kabarettist Fifi Pissecker hat am Witzestammtisch Platz genommen. Gemeinsam mit den Stamm-Comedians sorgt er beim Publikum für ordentliche Schenkelklopfer.

Andreas Vitásek und Ciro DeLuca gehen abermals der Frage auf den Grund, was man darf und was nicht. In dieser Folge geht es um skurrile Regeln im Straßenverkehr und Gepflogenheiten im Bereich der Gastronomie.

Darf man betrunken im Auto sitzen, ohne es in Betrieb zu nehmen? Und wenn ja, wo? Andreas Vitásek und Ciro DeLuca recherchieren erneut, was erlaubt ist und was nicht.

Lukas Perman nimmt am Witze-Stammtisch Platz. Der österreichische Sänger und Schauspieler witzelt zusammen mit dem Trio Lydia Prenner-Kaspar, Gery Seidl und Harry Prünster um die Wette und sorgt beim Publikum für ordentliche Lacher.

Ein Schuldirektor ruft die Polizei, weil er drei seiner Schüler mit Marihuana erwischt hat. Einer der drei nennt die Bio-Lehrerin als Quelle. Böse Unterstellung oder ungeheuerlicher Skandal? Kurz darauf bittet eine aufgebrachte Frau die Polizei um Hilfe, weil ihre Katze von einem Pärchen in einem Hotelzimmer festgehalten wird. Offenbar hat sich das Tier kurz zuvor in das Zimmer geschlichen und den Mann in die Hand gebissen. Dieser fordert jetzt 2000 Euro Schmerzensgeld ...

Die Polizisten erhalten den Notruf einer älteren Dame. Sie hat beobachtet, wie einer jungen Frau ihre wertvolle Geige entrissen wurde. Können die Beamten den Täter finden? Danach bemerkt eine Passantin einen heftigen Streit in einem Wohnhaus und ruft die Polizei. Es wurde sogar ein Stuhl von innen gegen das Fenster geschleudert. Als die Polizisten an der Tür klingeln, öffnet ihnen ein Mann mit einer großen Schnittwunde am Arm und aus der Küche dringen Schreie ...

Die Polizisten fahren gerade Streife, als sie mitten auf der Straße einen heftigen Streit zwischen zwei Autofahrern beobachten. Einer der Männer scheint eine Verletzung am Auge zu haben. Was ist passiert? Im Anschluss ruft eine hochschwangere Frau die Polizei zu ihrem Haus. Eine Auseinandersetzung zwischen ihr und ihrem Mann ist eskaliert. Gelingt es den Beamten, zwischen den beiden Parteien zu vermitteln?

Jim hat wegen einer Rechnung Streit mit der Krankenkasse und wird daraufhin gekündigt. Um Cheryl nicht zu beunruhigen, verschweigt er die Sache. Als Cheryl jedoch eine Grippe bekommt und Antibiotika benötigt, ist guter Rat teuer. Andy schlägt vor, im Zoogeschäft Antibiotika für tropische Fische zu kaufen, bevor Cheryl von der Kündigung erfährt ...