• Mittwoch 13.01.
  • Donnerstag 14.01.
    Samstag, 09.01.
  • 05:30
  • 12:00
  • 18:00
  • 20:00
  • 22:00
  • 00:00

Die TV-Produzentin Katie fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass ihre Mutter Carol ein Praktikum bei ihrer Sendung "The Breakdown" macht.

Katie macht eine Story über einen entlaufenen Bären, bei der sich Carol ein ums andere Mal einmischt.

Julian, der überaus attraktive Neuzugang bei den Anonymen Alkoholikern, verdreht den anwesenden Damen den Kopf. Auch Christy muss sich zusammenreißen, um seinem Charme nicht zu erliegen. Als er sie um Unterstützung bittet, ist es um sie geschehen. Indes begleitet Bonnie Jill auf einen Wohltätigkeitsball, den sie früher jährlich besuchte. Jill hofft, dass die gute Gesellschaft ihre Drogeneskapaden mittlerweile vergessen hat. Leider ist dem nicht so ...

Bonnie bekommt einen Anruf von Adam, der zunächst denkt, er habe sich verwählt. Als sich herausstellt, dass ihm eine Frau absichtlich die falsche Nummer gegeben hat, um ihn abzuwimmeln, kommt er mit Bonnie ins Gespräch. Die beiden sind sich sympathisch, führen endlos lange Telefonate und beschließen, sich zu treffen. Am Treffpunkt wartet Bonnie jedoch vergeblich ...

Ein Tag vor der Eröffnung von Carolines und Max' Dessert-Bar ist Sophies Fruchtblase geplatzt. Nach langen Stunden des Wartens ist es endlich soweit, aber leider kommt das Baby genau in dem Augenblick, in dem Oleg etwas einkaufen ist. Da Sophie nicht möchte, dass Oleg diesen Augenblick verpasst, entschließen sich Max und Caroline, die Geburt für Oleg zu "faken".

Die Gebrüder Moped messen sich am lustigsten Stammtisch Österreichs mit Spielleiter Gery Seidl, Witzekönig Harry Prünster und Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper im Witze-Erzählen und bringen österreichischen Schmäh vom Feinsten in die Wohnzimmer der PULS 4-ZuseherInnen. Welche Witze-Kategorie steht bei den fünf österreichischen Kabarettisten besonders hoch im Kurs?

Der charmante TV-Komiker aus Deutschland, Guido Cantz, überzeugt Witze-Experte Gery Seidl, Comedian Lydia Prenner-Kasper und Witze-König Harry Prünster mit einem Extra-Schuss Eigen-Ironie und einem Zehn-Punkte Deutschlandwitz und nimmt heute Platz am Witze-Stammtisch in "Sehr Witzig!?" auf PULS 4.

Vier bekannte Gesichter, ein Kartenspiel und Witze am laufenden Band - in der Comedy-Gameshow "Sehr witzig!? Der Witze-Stammtisch" dreht sich alles um die Reinform des Humors, den Witz. Österreichs Witzekönig Harry Prünster und Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper sowie ein Host messen sich vor Publikum im Witze-Erzählen und bewerten sich dabei gegenseitig. In jeder Sendung ist außerdem ein Promi zu Gast, der versucht, die anderen auszustechen und Witzekönig zu werden.

Österreichs Witzekönig Harry Prünster, Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper und Comedian Gery Seidl - das witzigste Trio Österreichs kommt mit jeder Menge Action, Fun und Power zurück auf die Bildschirme. Heute zu Gast am Witzestammstisch: Oliver Pocher.

Eve hat stolz einen von Mikes Blogs auf ihrer Facebook-Seite gepostet. Mit dessen politischen Ansichten macht sie sich in ihrer Schule allerdings keine Freunde. Vanessa hat Sorge, dass Eve zur Außenseiterin wird, aber Mike glaubt, dass es den Charakter bildet, wenn man zu seinen Ansichten steht. Unabhängig davon bekommen die Baxters Probleme mit dem Gesetz ...

Nachdem Boyds Verhalten immer unkontrollierbarer wird, wird er zum Psychiater geschickt. Die Diagnose: ADHS. Mike will aber nicht, dass sein Enkel die verschriebenen Medikamente nimmt. Er hält Eishockey für die bessere Therapie. Mandy nutzt die Chance und nimmt die Pillen, die eigentlich für Boyd gedacht sind, um bei ihren Klausuren besser abzuschneiden. Ob der Plan aufgeht?

Als Chelsea spät vom Charity-Barbecue von Alans Anwalt Brad Harlow zurückkommt, glaubt Charlie, zwischen Chelsea und dem Anwalt sei etwas gelaufen. Denn Brad hat viele tolle Eigenschaften, mit denen Charlie nicht glänzen kann: Er ist sozial engagiert, familiengebunden, kinderfreundlich und tierlieb. Um mithalten zu können, versucht Charlie, ein besserer Mensch zu werden. Doch schon der erste Versuch endet wieder im Streit, und Chelsea verlässt wutentbrannt das Haus ...

Charlie trifft seine Ex-Verlobte Mia wieder, die ihn offensichtlich noch liebt. Sie will Sängerin werden und bittet ihn, ihr bei der Aufnahme eines Demobandes zu helfen. Da sich Charlie noch zu ihr hingezogen fühlt, sagt er zu, und versucht, das Ganze vor seiner Verlobten Chelsea zu verharmlosen. Plötzlich leidet er an Verstopfung und sucht seine Psychologin Dr. Freeman auf, die ihm rät, den Konflikt zu lösen ... Alan lässt heimlich seine Freundin Melissa bei sich einziehen.

Charlie leidet darunter, dass Alans Freundin Melissa ohne seine Zustimmung in dessen Zimmer eingezogen ist. Als Alan mit Melissa eine nicht angekündigte Party feiert, platzt ihm der Kragen. Da es ihm jedoch nicht gelingt, die ungebetenen Gäste rauszuwerfen, zieht er schmollend in ein Hotel. Alan spielt sich nun als Herr im Haus auf - und wird von Chelsea und Melissa kurzerhand rausgeworfen. Er sucht Zuflucht in Charlies Hotelzimmer ...

Jake hat seinen Lernführerschein und braucht einen Erwachsenen, um sich hinter das Steuer setzen zu dürfen. Als Charlie versehentlich den Kater seiner Verlobten Chelsea überfährt, erpresst ihn Jake mit einem Beweisfoto, sodass Charlie schweren Herzens zum Beifahrer seines Neffen wird. Da Judith verreist ist, soll Alan nach ihrer Tochter Millie sehen, auf die Judiths drogenabhängige Mutter Lenore aufpasst. Seine Freude - er hält sich für den Vater - wird bald getrübt ...

Berta ist völlig übermüdet. Ihre Tochter Naomi hat nämlich einen neuen Liebhaber, weshalb Berta ständig nachts auf deren Baby aufpassen muss. Bei dem unbekanntem Lover handelt es sich um Alan, der hinter Bertas Rücken ein Verhältnis mit Naomi angefangen hat. Als Berta erfährt, wer für ihre schlaflosen Nächte verantwortlich ist, reagiert sie überraschend positiv. Sie sieht in Alan bereits ihren neuen Schwiegersohn, doch der bekommt kalte Füße ...

Jake lässt verlauten, dass er in letzter Zeit Schwierigkeiten hat, die Nacht durchzuschlafen. Grund ist, dass er unfreiwillig Zeuge wird, wie seine Mutter und deren Verlobter Herb sich lautstark beim Liebespiel verlustieren. Zunächst scheint Alan als einziger darüber bestürzt zu sein. Doch als Evelyn andeutet, dass ihm in seiner Kindheit Ähnliches widerfahren sei, weckt dies bei Charlie stark unterdrückte Erinnerungen an traumatische Kindheitserlebnisse ...

Schweren Herzens kündigt Charlies Stalkerin Rose an, dass sie nach London ziehen wird. Bei Charlie stößt sie damit auf taube Ohren, denn der glaubt, dies sei nur wieder eines ihrer Spielchen. Als klar wird, dass Rose es ernst meint, stellt Charlie fest, dass ihn ihr Entschluss doch nicht so kalt lässt. Alan sucht online nach seiner Traumfrau. Er bläst sein Profil mächtig auf, und bald beißt der erste Fisch an. Als es zum Date kommt, erlebt Alan jedoch eine Überraschung.

Charlie und seine 24-jährige Freundin besuchen einen angesagten Club. Sie lädt auch Alan ein, sie zu begleiten und vor Ort eine Freundin von ihr zu treffen. Dort angekommen stellen die Brüder schockiert fest, dass sie in den Augen der beiden Frauen bereits alte Herren sind. Charlie stolpert daraufhin geradewegs in eine Lebenskrise. Er fühlt sich mit seinen 40 Jahren wie ein alter Mann. Besonders schlimm wird es, als er mit einem vermeintlichen Herzanfall im Krankenhaus landet ...

Evelyn ist entrüstet, als niemand auf der Beerdigung einer Freundin um die Tote trauert. Ihre Söhne jedoch stellen ihr in Aussicht, dass es bei ihrer Beerdigung genauso sein werde, da sie, ebenso wie ihre Freundin, unausstehlich sei. Zutiefst beleidigt bricht Evelyn den Kontakt zu Alan, Charlie und Jake ab. Als die drei sie anlässlich ihres Geburtstages besuchen, müssen sie feststellen, dass diese sie durch ein schwules Paar und deren hochtalentierten Adoptivsohn ersetzt hat.

Kandi bittet Alan, ihr beim Text lernen für ein Casting zu helfen. Dieser tut ihr den Gefallen, um sie endlich dazu zu bringen, die Scheidungspapiere zu unterschreiben. Auch Jake trennt sich, und zwar von seinen Harry-Potter-Postern. Stattdessen behängt er sein Zimmer mit Bildern von spärlich bekleideten Frauen. Alan realisiert, dass sein Sohn langsam erwachsen wird. Er versucht, die restliche Zeit bis dahin in vollen Zügen zu nutzen - sehr zum Leidwesen Jakes ...

Alan landet im Knast, als er bei einem seiner erfolglosen Internet-Dates einen Rivalen zu Boden schlägt. Sein sozial engagierter Anwalt Brad Harlow lädt Charlie und Chelsea zu einem gemeinnützigen Reiter-Wochenende auf seine Ranch ein, doch nur Chelsea geht hin. Alan macht den ahnungslosen Charlie darauf aufmerksam, dass es bei Chelsea gefunkt hat, weil Brad alles hat, was Charlie nicht hat. Charlie ist alarmiert und macht sich mit Alan und Jake auf den Weg zu Brads Ranch ...

Als Chelsea spät vom Charity-Barbecue von Alans Anwalt Brad Harlow zurückkommt, glaubt Charlie, zwischen Chelsea und dem Anwalt sei etwas gelaufen. Denn Brad hat viele tolle Eigenschaften, mit denen Charlie nicht glänzen kann: Er ist sozial engagiert, familiengebunden, kinderfreundlich und tierlieb. Um mithalten zu können, versucht Charlie, ein besserer Mensch zu werden. Doch schon der erste Versuch endet wieder im Streit, und Chelsea verlässt wutentbrannt das Haus ...

Die Eröffnung von Carolines und Max' Dessert-Bar steht bevor. Doch kurz vor dem großen Opening gibt es ein Problem mit der Schanklizenz, da Caroline den Antrag falsch ausgefüllt hat, und der Beamte in der Stadtverwaltung weigert sich vehement, ihnen die Schanklizenz auszustellen. Nun ist guter Rat teuer ...