• Montag 14.06.
  • Dienstag 15.06.
  • Mittwoch 16.06.
  • Donnerstag 17.06.
    Dienstag, 15.06.
  • 05:30
  • 12:00
  • 18:00
  • 20:00
  • 22:00
  • 00:00

Was passiert in Österreich und der Welt? Wo staut es? Und wie wird das Wetter? Fragen, auf die "Café Puls" Montag bis Freitag die passenden Antworten hat. "Café Puls" mit einem Mix aus Information in den ersten News des Tages, Verkehrsnachrichten, dem aktuellen Wetter inklusive Wettervorschau sowie Tipps und Tricks und ein Blick in die Welt der Promis.

MediaShop bietet innovative, qualitativ hochwertige Produkte, die den Alltag erleichtern zu einem sehr attraktiven Preis. Nach dem Motto "Immer etwas Neues" gibt es bei MediaShop Innovationen aus aller Welt und ein unterhaltsames Einkaufserlebnis. Das umfassende Produktportfolio beinhaltet die neuesten Produkte aus den Bereichen: Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. MediaShop vertreibt die originalen "As seen on TV" Produkte an Millionen zufriedene Kunden.

Doppelte Beziehungsprobleme. Mandy kommt nach einem Date mit Kyle zu spät nach Hause. Mike erwischt sie bei dem Versuch, ins Haus hineinzuschleichen, und beginnt mit seiner ganz eigenen Form der psychologischen Kriegsführung, um so etwas in Zukunft zu verhindern. Unterdessen versucht Kristin die Tatsache vor Boyd geheim zu halten, dass sie Ryan näherkommt ...

Mike engagiert einen Privattrainer für Eve, um ihre Chancen auf ein Fußball-Stipendium zu verbessern. Aber es sind nicht nur die Fähigkeiten des Trainers auf dem Feld, welche die Frauen begeistern. Vor allem Vanessa ist hin und weg. Und Mandy will sogar, dass Kyle eifersüchtig wird ...

Jim ist positiv überrascht, als er in einem Restaurant seiner Ex-Freundin Victoria begegnet, mit der er vor über 20 Jahren zusammen war. Gemeinsam schwelgen sie in Erinnerungen. Um Cheryl eifersüchtig zu machen gibt er vor, mit Victoria geflirtet zu haben. Doch Cheryl lässt das völlig kalt - was Jim wiederum gar nicht gefällt. Als Victoria größeres Interesse an Andy zeigt als an Jim, ist sein Ego angekratzt ...

Charlie hat sich nach der Trennung von seiner Verlobten Chelsea total zurückgezogen. Alan versucht, seinen Bruder wieder unter Menschen zu bringen und lädt ihn ins Kino ein. Aber ausgerechnet Chelsea geht mit ihrem neuen Lover Brad in dieselbe Vorstellung. Charlie observiert daraufhin mit Alan Chelseas Haus, um zu sehen, ob sie nach Hause kommt oder bei Brad übernachtet. Zu ihrem Erstaunen setzt Brad sie vor der Haustür ab. Doch Chelsea steigt in ihr Auto und fährt wieder los ...

Charlie trifft zufällig die beste Freundin seiner Ex-Verlobten Chelsea. Er vergnügt sich mit ihr im Bett, als Chelsea verzweifelt von ihrem Mexiko-Urlaub mit Brad anruft und ihm gesteht, dass es mit Brad nicht klappt und sie sich nach ihm sehnt. Charlie ist in der Zwickmühle. Alan hat so wenig Geld, dass er sich kaum Jakes neuen Friseur leisten kann. Eine neue Patientin in seiner Praxis ist jedoch so mit seiner "Behandlung" zufrieden, dass sie ihn zu sich nach Hause bestellt ...

Charlie arbeitet an einem neuen Titelsong für eine Sitcom, fühlt sich jedoch durch das Schlagzeugspiel von Jakes neuem Freund Eldridge gestört. Da er sich Ruhe ausbittet, überlegen Jake und Eldridge, was sie sonst noch machen könnten. Schließlich betrinken sie sich und müssen sich vor Übelkeit übergeben. Alan will daraufhin Eldridges Mutter die Meinung sagen - bis er sie kennenlernt. Charlie ist mit seinem Song unzufrieden und fragt Jake und seine Freunde nach ihrer Meinung.

Alan will mit Lyndsey eine romantische Hotelnacht verbringen. Er bringt heimlich Austern, Erdbeeren und Champagner mit ins Hotelzimmer und arrangiert alles so, als hätte er es beim Zimmerservice bestellt. Leider kämpfen die Austern in seinem Magen mit den Erdbeeren, so dass es bald ziemlich unromantisch wird. Charlie trauert seiner Ex-Verlobten Chelsea nach und bestellt sich eine Edelprostituierte. Sie soll mit ihm alles so durchspielen, wie er es mit Chelsea erlebt hat.

"PULS 24 News" liefert die wichtigsten Neuigkeiten aus Österreich und der Welt, kompakt und informativ.

Das "Café Puls"-Team schickt die ZuseherInnen ab sofort nicht nur gut in den Tag, sondern begleitet sie auch durch den Feierabend. Der Tageszeit angepasst erwartet sie eine Infotainment-Show mit einem Themenmix aus Aktuellem, Lifestyle und österreichischem Lebensgefühl. Gesendet wird aus Österreichs beliebtestem TV-Wohnzimmer.

Mit "4LIFECHANGERS" werden Themen rund um körperliches und geistiges Wohlbefinden aufgegriffen und Aufklärung betrieben. Es wird gezeigt, welche kleinen Schritte im Alltag bereits große Wirkung haben. Von neuen medizinischen Innovationen bis hin zu Personen, die als Vorbild dienen: das TV-Magazin "4LIFECHANGERS" soll dabei helfen, ein Stück gesünder und glücklicher zu werden.

Alans Schwieger-Großvater ist gestorben und hat ihm eine wertvolle Standuhr vererbt. Gemeinsam mit seinem Sohn Jake macht er sich auf die lange Fahrt nach Sacramento, um die Uhr abzuholen. Charlie leidet unter Schlaflosigkeit und will sich bei seinem Apotheker ein Schlafmittel besorgen, bekommt stattdessen jedoch Marihuana. Zu Hause raucht er zusammen mit Berta ein paar Tüten. Als Berta einkaufen geht, erscheinen ihm im Rausch alle seine Verflossenen und machen ihm Vorwürfe.

Jake chauffiert seinen Onkel Charlie, weil der betrunken ist. Er drängt seinen Neffen, über eine rote Ampel zu fahren. Da aber die Polizei hinter ihnen auftaucht, wechseln sie schnell die Plätze - denn Charlie ist ohnehin schon lange ohne Führerschein gefahren. Nachdem Charlie vorübergehend inhaftiert war, eröffnet ihm Alan, dass Chelsea ihn zu ihrer Geburtstagsparty eingeladen hat. Zerknirscht willigt Charlie ein, dass Alan auf die Feier geht.
Highlight

An seinem elften Geburtstag erfährt der Waisenjunge Harry Potter, dass er - wie seine Eltern - ein Zauberer ist, und beginnt seine Ausbildung an der berühmten Zaubererschule Hogwarts. Dort freundet er sich mit Ron Weasley und Hermine Granger an und kommt mit ihnen einem Geheimnis auf die Spur. Irgendjemand scheint etwas stehlen zu wollen, das hinter einer geheimen Tür von einem dreiköpfigen Monster bewacht wird. Da niemand ihnen glauben will, müssen sie selbst ermitteln ...

An seinem elften Geburtstag erfährt der Waisenjunge Harry Potter, dass er - wie seine Eltern - ein Zauberer ist, und beginnt seine Ausbildung an der berühmten Zaubererschule Hogwarts. Dort freundet er sich mit Ron Weasley und Hermine Granger an und kommt mit ihnen einem Geheimnis auf die Spur. Irgendjemand scheint etwas stehlen zu wollen, das hinter einer geheimen Tür von einem dreiköpfigen Monster bewacht wird. Da niemand ihnen glauben will, müssen sie selbst ermitteln ...

Der Erbe einer Chemiefabrik wird von seinem Onkel erpresst. Er entwickelt einen cleveren Plan, um den lästigen Verwandten loszuwerden und den Familienbetrieb zu übernehmen. Und Columbo hat somit seinen nächsten Mordfall.

Katastrophe im Kosmetikstudio: Eine Kundin ist sich sicher, dass sie mit Absicht entstellt worden ist! Bestätigt sich ihr Verdacht? - Eine Radfahrerin benachrichtigt die Polizei: Sie hat soeben eine Jugendliche angefahren, die vor ihrem Rad zusammengebrochen ist. - Die Beamten rücken zu einem Einbruchdiebstahl aus. An der fraglichen Wohnung angekommen, entdecken sie einen verdächtigen Aushang: "Alles muss raus! Geschenkt!" Wer hat die Wohnung zum Plündern freigegeben?

Als eine 40-Jährige nach Hause kommt, findet sie ihren Freund k.o. auf dem Boden. Sein Rücken ist komplett mit Schaum eingesprüht. Am Einsatzort angekommen, hören die Beamten plötzlich ein leises Schluchzen aus dem Schrank. - Eine aufmerksame Apothekerin hat einen Rezeptbetrüger auf frischer Tat ertappt. Als sie versucht, den Betrüger festzuhalten, flippt dieser aus und verletzt eine Kundin.

Cheryl nötigt Jim dazu, sich ehrenamtlich zu engagieren und sie beim Ausbau eines Behindertenkinderheimes zu unterstützen. Als er kurz drauf mit dem Ehrenpreis für freiwillige Helfer ausgezeichnet wird, ist Cheryl wahnsinnig stolz auf ihren Mann. Den Scheck über 1.000 Dollar kann er ihrer Meinung nach jedoch nicht von der Stiftung annehmen. Mit einem besonderen Geschenk versucht Jim Cheryl deshalb vom Gegenteil zu überzeugen ...