• Heute 21.10.
  • Morgen 22.10.
  • Samstag 23.10.
  • Sonntag 24.10.
  • Montag 25.10.
    Samstag, 23.10.
  • 05:30
  • 12:00
  • 18:00
  • 20:00
  • 22:00
  • 00:00

In der Redaktion kommt es zum Zickenkrieg, als Carol Gregs Freundin einlädt, um den Flirt zwischen Katie und Greg zu sabotieren.

Ein Rechtsstreit mit einem Milliardär hält das Team von "The Breakdown" in Atem. Chuck läuft dabei zu Hochform auf.

Während einer Wanderung entdecken Jess und Robby, dass sie viele Gemeinsamkeiten haben. Als das Wetter plötzlich verrücktspielt, finden die beiden Unterschlupf in einer Höhle und vertiefen dort ihre Gespräche. Unterdessen lernt Winston Alys Sippschaft kennen und ist überrascht, wie chaotisch es bei den Nelsons zugeht.

Reagan organisiert für Nick eine Lesung in einem Buchladen. Als es schließlich ernst wird und Nick vor sein Publikum treten muss, packt ihn das Lampenfieber. Kann seine Freundin ihn überzeugen, doch noch auf die Bühne zu treten? Winston feilt hingegen mit Ceces und Schmidts Hilfe an dem perfekten Heiratsantrag für Aly. Im Gespräch erfahren die beiden, dass Winston den Verlauf seiner Liebesbeziehung bis ins kleinste Detail geplant hat - in 21 Phasen.

Der Valentinstag steht vor der Tür und Nick lässt sich für Reagan etwas ganz Besonderes einfallen. Jess beobachtet seine Bemühungen mit einem Funken Wehmut und Traurigkeit. Schmidt ist hingegen so sehr mit seinen Beförderungs-Ambitionen beschäftigt, dass er den Tag nicht weiter beachtet. Winston stellt indes seiner Aly in einem Rotluchs-Kostüm auf einem Busbahnhofsklo die Frage aller Fragen. Wird sie "Ja" sagen?

Jess und Schmidt machen auf der Karriereleiter jeweils einen Riesenschritt nach oben. Jess wird zur Schuldirektorin, Schmidt zum Marketingdirektor befördert. Beide sind extrem nervös und von Versagensängsten geplagt. Ein Ausflug nach Dänemark soll sie auf andere Gedanken bringen, doch vor Ort läuft alles anders als geplant ...

Mandy hat Probleme damit, auf dem College Anschluss zu finden und genießt die Zeit in ihrer neuen Umgebung daher überhaupt nicht. Vanessa gibt ihr den Tipp, einer Studentinnenverbindung beizutreten. Unterdessen übt sich Ed als "Undercover Boss" ...

Kristen macht sich gut in ihrem Job in Johns Restaurant. Doch das ist natürlich nicht der Grund, warum ihr Boss sich entschließt, sie zu küssen. Ein Vorfall, der Kristen ins Grübeln bringt. Unterdessen setzen Eve und Mike ihre Spielchen miteinander fort: Wer kann den anderen am besten erschrecken?

Biertrinken, Gemüsephobie, Torschlusspanik wenn's in der Beziehung ernst wird, und eine angeborene Abneigung gegen "Dirty Dancing": "Das einzige, was daran dirty ist, ist die versiffte Wohnung von dem Tanzlehrer" (Antoine Monot, Jr.) ... Typisch Mann! In der Sketch-Comedy "Knallerkerle" sieht Antoine Monot Jr. die Welt in ihren verschiedenen Facetten einfach mal durch Männeraugen und lässt dabei garantiert kein Klischee aus.

Biertrinken, Gemüsephobie, Torschlusspanik wenn's in der Beziehung ernst wird, und eine angeborene Abneigung gegen "Dirty Dancing": "Das einzige, was daran dirty ist, ist die versiffte Wohnung von dem Tanzlehrer" (Antoine Monot, Jr.) ... Typisch Mann! In der Sketch-Comedy "Knallerkerle" sieht Antoine Monot Jr. die Welt in ihren verschiedenen Facetten einfach mal durch Männeraugen und lässt dabei garantiert kein Klischee aus.

Biertrinken, Gemüsephobie, Torschlusspanik wenn's in der Beziehung ernst wird, und eine angeborene Abneigung gegen "Dirty Dancing": "Das einzige, was daran dirty ist, ist die versiffte Wohnung von dem Tanzlehrer" (Antoine Monot, Jr.) ... Typisch Mann! In der Sketch-Comedy "Knallerkerle" sieht Antoine Monot Jr. die Welt in ihren verschiedenen Facetten einfach mal durch Männeraugen und lässt dabei garantiert kein Klischee aus.

Biertrinken, Gemüsephobie, Torschlusspanik wenn's in der Beziehung ernst wird, und eine angeborene Abneigung gegen "Dirty Dancing": "Das einzige, was daran dirty ist, ist die versiffte Wohnung von dem Tanzlehrer" (Antoine Monot, Jr.) ... Typisch Mann! In der Sketch-Comedy "Knallerkerle" sieht Antoine Monot Jr. die Welt in ihren verschiedenen Facetten einfach mal durch Männeraugen und lässt dabei garantiert kein Klischee aus.

Heute beehrt Kabarettistin Angelika Niedetzky den Witze-Stammtisch auf PULS 4. Witze am laufenden Band sind somit programmiert.

Comedian Gery Seidl, Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper und Witze-König Harry Prünster starten in die nächste "Sehr Witzig!?"-Runde auf PULS 4. Heute begrüßt der Witze-Stammtisch Fredi Jirkal.

In der heutigen Ausgabe von "Sehr witzig!? Der Witze-Stammtisch" zeigt Peter Pacult, dass er für jeden Spaß zu haben ist und in Sachen Wuchteln-Schieben den Kabarettisten Gery Seidl, Harry Prünster und Lydia Prenner-Kasper um nichts nachsteht.

Heio von Stetten und Dirk Borchardt liefern sich ein Duell 'Schnösel gegen Proll': Die wohlhabenden von Zangenheims und die Arbeiterfamilie Kowalski begegnen sich zufällig auf Mauritius, als Franky Kowalski Renate von Zangenheim zur Hilfe eilt. Zum Dank stiften die Snobs ein feuchtfröhliches Dinner mit anschließender Bootstour - die mit Schiffbruch auf einer einsamen Insel endet. Dort entdecken die Familienväter die Alpha-Tiere in sich und wetteifern in Sachen Überlebenskampf.

Eddie Murphy quasselt um sein Leben: Literaturagent Jack McCall redet nicht nur ununterbrochen, sondern nimmt es auch mit der Wahrheit nicht allzu genau und stößt seine Mitmenschen oft vor den Kopf. Als er das neue Buch des New-Age-Gurus Dr. Sinja vermarkten soll, gerät alles aus den Fugen. In Jacks Garten wächst plötzlich ein Baum, der für jedes Wort, das Jack sagt, ein Blatt verliert. Ist der Baum kahl, stirbt Jack. Der Wortakrobat steht vor einer immensen Herausforderung!

Mandy hat Probleme damit, auf dem College Anschluss zu finden und genießt die Zeit in ihrer neuen Umgebung daher überhaupt nicht. Vanessa gibt ihr den Tipp, einer Studentinnenverbindung beizutreten. Unterdessen übt sich Ed als "Undercover Boss" ...

Kristen macht sich gut in ihrem Job in Johns Restaurant. Doch das ist natürlich nicht der Grund, warum ihr Boss sich entschließt, sie zu küssen. Ein Vorfall, der Kristen ins Grübeln bringt. Unterdessen setzen Eve und Mike ihre Spielchen miteinander fort: Wer kann den anderen am besten erschrecken?

Alan ist mal wieder pleite, und er weiß nicht, wie er seine Schulden bezahlen soll. Er versucht, seine geringe Habe bei einem Pfandleiher zu Geld zu machen - ohne Erfolg. Bevor Walden zu seiner Verabredung mit Zoey, die er im Supermarkt kennengelernt hat, geht, zieht er seinen Ehering aus und schenkt ihn Alan. Der Pfandleiher bietet Alan dafür ein Vermögen. Indes läuft Waldens Date nicht nach Plan: Zoey erkennt ganz schnell, dass Walden noch in seine Exfrau verliebt ist.

Walden hat sich Hals über Kopf in Zoey verliebt. Sie ist allerdings skeptisch, weil sie erkannt hat, dass sich Walden innerlich noch nicht von seiner Exfrau Bridget getrennt hat. Kurzerhand unterschreibt er in ihrem Beisein die Scheidungspapiere und lädt sie zu einem Trip nach Mexiko ein. Am nächsten Tag taucht Bridget bei Walden auf und gesteht ihm, dass ihre Liebe zu ihm wieder entflammt sei und will mit ihm schlafen - eine verzwickte Situation für Walden.

Es weihnachtet in Malibu, und Walden und Zoey erwarten ihre Eltern zu den Feiertagen. Waldens Mutter Robin ist eine Primatenforscherin. Es stellt sich heraus, dass Walden bis zum vierten Lebensjahr mit einem Gorilla namens Magilla aufgewachsen war. Voller Wut darüber, dass ihn seine Mutter als Versuchskaninchen missbraucht hat, verlässt er das Haus. Wenig später steht er völlig betrunken vor Zoeys Tür, die gerade ihre aus England angereisten Eltern begrüßt hat.

Walden hat eine neue Freundin, die englische Anwältin Zoey. Waldens Exfrau Bridget ist deshalb stinksauer auf ihn und möchte sich unbedingt rächen. Dummerweise besteht der Vorstand von Waldens milliardenschwerer Firma nur aus ihm, Bridget und seiner Mutter Robin. Bridget schafft es, Robin auf ihre Seite zu ziehen und Walden als Firmenchef abzusetzen. Doch Zoey findet eine Lücke im System und heckt einen Plan aus, in dem Alan eine bedeutende Rolle spielt ...

Alan geht mit Walden und Zoey essen. Im Lokal trifft er unverhofft auf seine alte Freundin Lyndsey. Die datet nun jedoch Dylan und der hat alles, was Alan gerne hätte: Jugend, Reichtum und Potenz. Alan begräbt jede Hoffnung, wieder mit ihr zusammenzukommen. Walden ist irritiert, weil Zoey ständig an seinem Bart und seiner Frisur herummäkelt. Als Liebesbeweis möchte sie, dass sich Walden seine Haare von Berta schneiden lässt.

Waldens Freundin Zoey will nicht, dass ihre kleine Tochter Ava ihn kennenlernt. Sie ist der Meinung, dass ihre Beziehung noch nicht genug gefestigt ist. Zu allem Überfluss bemerkt Walden auch, dass Zoey der Sex mit ihm keinen Spaß zu machen scheint. Berta hat eine tolle Idee: Sie schlägt Zoey vor, ihre berühmten Haschkekse zu essen, um beim Sex lockerer zu werden. Zoey willigt ein, doch was dann folgt, konnte niemand voraussehen ...
Highlight

Arnold Schwarzenegger is back: Im Jahr 2029 führt John Connor, der Anführer des menschlichen Widerstands, einen Krieg gegen das mächtige Maschinen-Imperium von Skynet. Er schickt - zur Rettung seiner Mutter und zur Existenzerhaltung der Menschheit - seinen Freund Kyle Reese zurück in das Jahr 1984. Die Vergangenheit, wie sie war, existiert aber nicht mehr. Kyle findet eine Welt vor, in der ein Menschen-Maschinen-Kampf unumgänglich zu sein scheint.

Science-Fiction-Film von McG mit Christian Bale und Sam Worthington: Unter der Führung von John Connor kämpfen die Menschen gegen die künstliche Intelligenz "Skynet" an. Eines Tages taucht Marcus Wright auf, der im Jahr 2003 zum Tode verurteilt wurde - danach fehlt ihm jede Erinnerung, bis er in dieser grausamen Welt erwachte. Connor ist sich nicht sicher, ob er Marcus vertrauen kann. Als Skynet zum finalen Vernichtungsschlag ausholt, muss er sich entscheiden.

Arnold Schwarzenegger is back: Im Jahr 2029 führt John Connor, der Anführer des menschlichen Widerstands, einen Krieg gegen das mächtige Maschinen-Imperium von Skynet. Er schickt - zur Rettung seiner Mutter und zur Existenzerhaltung der Menschheit - seinen Freund Kyle Reese zurück in das Jahr 1984. Die Vergangenheit, wie sie war, existiert aber nicht mehr. Kyle findet eine Welt vor, in der ein Menschen-Maschinen-Kampf unumgänglich zu sein scheint.

Während einer Wanderung entdecken Jess und Robby, dass sie viele Gemeinsamkeiten haben. Als das Wetter plötzlich verrücktspielt, finden die beiden Unterschlupf in einer Höhle und vertiefen dort ihre Gespräche. Unterdessen lernt Winston Alys Sippschaft kennen und ist überrascht, wie chaotisch es bei den Nelsons zugeht.

Reagan organisiert für Nick eine Lesung in einem Buchladen. Als es schließlich ernst wird und Nick vor sein Publikum treten muss, packt ihn das Lampenfieber. Kann seine Freundin ihn überzeugen, doch noch auf die Bühne zu treten? Winston feilt hingegen mit Ceces und Schmidts Hilfe an dem perfekten Heiratsantrag für Aly. Im Gespräch erfahren die beiden, dass Winston den Verlauf seiner Liebesbeziehung bis ins kleinste Detail geplant hat - in 21 Phasen.

Der Valentinstag steht vor der Tür und Nick lässt sich für Reagan etwas ganz Besonderes einfallen. Jess beobachtet seine Bemühungen mit einem Funken Wehmut und Traurigkeit. Schmidt ist hingegen so sehr mit seinen Beförderungs-Ambitionen beschäftigt, dass er den Tag nicht weiter beachtet. Winston stellt indes seiner Aly in einem Rotluchs-Kostüm auf einem Busbahnhofsklo die Frage aller Fragen. Wird sie "Ja" sagen?

Jess und Schmidt machen auf der Karriereleiter jeweils einen Riesenschritt nach oben. Jess wird zur Schuldirektorin, Schmidt zum Marketingdirektor befördert. Beide sind extrem nervös und von Versagensängsten geplagt. Ein Ausflug nach Dänemark soll sie auf andere Gedanken bringen, doch vor Ort läuft alles anders als geplant ...

Ein Fahrlehrer wird in seiner Fahrschule brutal niedergeschlagen, beide Fahrschulautos werden gestohlen. Kurze Zeit später werden die Autos gesichtet. - Eine Frau gibt sich als gute Freundin einer verstorbenen Dame aus und behauptet, sich aus Sorge Zutritt zur versiegelten Wohnung verschafft zu haben. Doch dann taucht die Enkelin auf. - Ein Mann wird in einem Wohnwagen eingesperrt und ruft seine Frau zur Hilfe, die die Beamten alarmiert. Kurz darauf verschwindet die Tochter.

Ein Lehrer läßt sich für ein angebliches Kunstprojekt schlagen. Schnell finden die Beamten jedoch heraus, dass mehr hinter der Sache steckt, denn just in dem Moment wird in die Wohnung des Opfers eingebrochen. - Ein Fremder gibt sich als Privatdetektiv aus, um heimlich Fotos von einer Frau und ihrem Ehemann in einem Café zu schießen. Als die Beamten sich diesem Fall widmen, taucht plötzlich der echte Detektiv auf.