Auf Streife

Freitag, 16. März um 02:55 Uhr

Ein 28-Jähriger verursacht einen Verkehrsunfall, weil er einem Hund ausweichen wollte. Zudem weist der Hund Verletzungen auf, die nicht von dem Unfall stammen. - Die Besitzerin eines Brautmodengeschäfts traut sich nicht, ihren eigenen Laden zu betreten: Dort liegt ein schlafender Mann in einem ihrer Kleider. - Eine 30-Jährige alarmiert die Polizei, nachdem sie laute Schreie aus dem Treppenhaus hört. Ein 20-Jähriger ist von einem Fremden die Treppe hinuntergeschubst worden.