Auf Streife

Mittwoch, 12. September um 04:20 Uhr

Eine junge Frau bekommt von ihrem Stalker einen toten Marder mit einer Drohnachricht zugeschickt und ruft panisch die Polizei. Als die Beamten dem mutmaßlichen Täter einen Besuch abstatten, behauptet der, die Notruferin sei seine Freundin und psychisch krank. Wer sagt die Wahrheit? Dann werden die Polizisten zu einem Spielplatz gerufen. Ein Mann ist auf einen kleinen Jungen losgegangen und hat ihn verletzt. Seine Begründung: Er habe seinen Sohn verteidigen müssen.