Auf Streife

Mittwoch, 14. November um 03:40 Uhr

Auf einem Supermarktparkplatz hält ein Pharmazievertreter einen jungen Mann fest, der angeblich Fahrerflucht begehen wollte. Bald stellt sich heraus, dass der Schüler erst 14 Jahre alt ist und angibt, auf der Flucht vor seinem Entführer zu sein. Im Anschluss werden die Polizisten zu einem Autounfall gerufen. Als sie am Unfallort eintreffen, reibt sich einer der Fahrer nach einer Reizgasattacke die Augen, während der andere versucht, durch das Fenster seines Autos zu klettern.