Auf Streife

Freitag, 22. März um 03:20 Uhr

Eine 25-Jährige behauptet, von ihrem Freund zuhause eingesperrt und geschlagen worden zu sein. Als die Beamten ihn auf der Arbeit aufsuchen, erzählt er die Geschichte genau andersherum. - Ein 47-Jähriger ist entrüstet, weil jemand seinen Luxuswagen komplett mit Post-Its beklebt hat. Eine Gehbehinderte bekennt sich zu der Tat, doch zeigt keine Einsicht. - Eine 27-Jährige hegt den Verdacht auf Menschenhandel, da sie im Internet eine Kaufanzeige für ein Baby gefunden hat.