Auf Streife

Donnerstag, 29. Oktober um 03:10 Uhr

Die Polizisten werden in die Notaufnahme eines Krankenhauses gerufen. Ein schwer verletzter und extrem wütender Mann schlägt um sich und beschuldigt seine behandelnde Ärztin, ihm die stark blutende Wunde am Bauch zugefügt zu haben. Was ist wirklich passiert? Dass ein Notruf wegen Lärmbelästigung und Sachbeschädigung ein Fall für die Drogenfahndung werden könnte, erleben die Beamten, als sie zweimal hintereinander an denselben Einsatzort gerufen werden.