Pro und Contra: Die Moria-Tragödie spaltet Österreich und Europa: Sollen wir Flüchtlinge aufnehmen?

Mittwoch, 16. September um 22:45 Uhr

Die Bilder des brennenden Flüchtlingslagers Moria auf der griechischen Insel Lesbos erschüttern. 13.000 Menschen - viele davon minderjährig und ohne Begleitung - leben seit dem Brand in einem kaum vorstellbaren und noch schlimmeren Elend als schon zuvor. Was hat dies für Auswirkungen auf österreichische und europäische Integrationsbemühungen und die Asylgesetzgebung?

Moderation:

Gundula Geiginger