Meine Erfolgsgeschichte

Mittwoch, 19. Februar um 01:30 Uhr

Erich Falkensteiner ist international erfolgreicher Hotelier mit 29 Anlagen in sieben Ländern. Seine Anfänge aber waren bescheiden: Zusammen mit Bruder Andreas wächst er in einfachen Verhältnissen auf, bis die Eltern 1957 eine kleine Pension in Südtirol eröffnen. Als der Vater stirbt, übernimmt der 19-jährige Falkensteiner die Geschäfte. Kein einfaches Erbe, denn der wirtschaftliche Erfolg strapaziert die privaten Beziehungen. Doch dann erhält er eine zweite Chance.