Teilen
2 Minuten 2 Millionen

BluFly im Pitch

Staffel 926.04.2022 • 20:15

Losgelöst von der Erde: „Sie haben alle Investoren gefragt, es war keiner bereit, der Hillinger muss wieder einspringen“, sagt Leo Hillinger vor seinem Aufbruch in die Schwerelosigkeit. Das Niederösterreichische Start-Up „BluFly“ von Paul Bierl (Bezirk Baden) will Parabelflüge für jedermann erschwinglich machen und das Gefühl des Schwebens bieten. Um die Schwerelosigkeit zu erzeugen, fliegt das Flugzeug eine vertikale Parabelkurve, durch die die Erdanziehungskraft aufgeboben und neutralisiert sich. Alles, was sich in der Kabine befindet, beginnt zu schweben. So auch Leo Hillinger. Wie wird sein Fazit lauten? Hans Peter Haselsteiner macht sich obendrein noch über ein anderes Thema Gedanken: „Haben Sie dann hinterher den Sitz geprüft, ob er nass war oder so?“. Schafft es Paul Bierl die anderen Business Angels mit seiner Vision zu überzeugen?