Teilen
Café Puls zu Mittag

Ente mit Rotkraut

2 Entenbrüste

Wildgewürz

1 EL Honig (warm)

Apfelrotkraut:

½ kg Rotkraut fein geschnitten,

3 EL Zucker,

½ weiße Zwiebel fein geschnitten,

¼ l Rotwein,

2 Äpfel gerieben,

Aromaten: alter Balsamico, Orangensaft, Preiselbeeren, Salz und Pfeffer

Entenbrust

Entenhaut einschneiden, Entenbrust würzen und auf der Hautseite goldbraun anbraten.

Im 120 °C heißen Backofen etwa 10 Minuten lang auf einem Bratgitter fertiggaren. Mit dem Honig glasieren und bei starker Oberhitze die Kruste nochmals kurz knusprig übergrillen.

Apfelrotkraut:

Zucker karamellisieren, mit Wein und Zwiebel ablöschen, Rotkraut, Äpfel und Gewürze beigeben und auf die gewünschte Konsistenz garen. Zum Schluss mit den Aromaten verfeinern, eventuell mit Maizena binden.